• Bierbrot frisch gebacken
    Backen,  Brot,  Rezepte,  Roggenmischbrot,  Sauerteig

    Bierbrot ein Roggenmischbrot

    Hier möchte ich ein Rezept für Bierbrot vorstellen, das mit einem herben Pils und Sauerteig aus Roggenvollkornmehl hergestellt wird. Aufgrund des Verhältnis von Roggenmehl zu Weizenmehl von 54% zu 46% ist dieses Bierbrot ein Roggenmischbrot. Es ist nicht ungewöhnlich Bier im Brot einzusetzen. So finden sich eine Reihe von “Klosterbroten” die mit Bier hergestellt werden. Ich habe für mein Bierbrot ein herbes Pils verwendet. Durch den Zusatz von Pils erhält das Brot einen leicht herben Geschmack und eignet sich gut als Brot für eine Vesper aus Käse, Schinken, Salami und anderer Wurst. Auf den Zusatz von Brotgewürz oder Koriander habe ich hier verzichtet. Das Brot schmeckt aber frisch auch nur mit Butter bestrichen.…

  • Rindfleischtopf_angerichtet
    Fleisch,  Hauptgericht,  Rezepte,  Rindfleisch,  Schmorgericht

    Rindfleischtopf – ein Schmorgericht

    Ich liebe Schmorgerichte da man sie vorkochen kann. Daher möchte ich heute diesen Rindfleischtopf vorstellen. Er ist gut geeignet, wenn man für einen kleinen Kreis ein schmackhaftes Gericht auf den Tisch bringen möchte. Denn er läßt sich gut am Vortag vorkochen und muß dann am nächsten Tag nur noch erwärmt und eventuell etwas weiter abgeschmeckt werden. So ist dieses Schmorgericht dann bereit, wenn die Mitesser eintreffen. Nach etlichen Versuchen mit bereits vorgeschnittenem Gulaschfleisch, bin ich dazu übergegangen das Fleisch für diesen Rindfleischtopf selbst zu schneiden. Dann weiß ich immer, dass die Fleischqualität stimmt und das geschmorte Rindfleisch ist zart weich und nicht zäh und faserig. Wer einen Metzger seines Vertrauens hat, der kann…

  • Hefeweißbrot
    Backen,  Brot,  Rezepte,  Weißbrot

    Hefeweißbrot

    Ein schnelles Brot für Zwischendurch Hier stelle ich mal ein unkompliziertes Rezept für ein Hefeweißbrot aus dem Brotbackautomaten vor. Normalerweise backe ich mein Brot mit Sauerteig, aber zur Zeit muss ich meine beiden Sauerteige erst einmal wieder hochziehen. Daher bot es sich an, mal wieder ein Brot nur mit Hefe zu backen. Da das Wochenende nahte, habe ich mich entschlossen ein Weißbrot zu backen. Es besteht lediglich aus Weizenmehl der Type 550, Wasser, etwas Butter, Hefe, Salz und einer Prise Zucker. Ich habe auch Rezepte mit Milch gefunden, nur ziehe ich hier einen Mehl-Wasser-Teig vor. Das von mir gebackene Brot ist recht hell, wer es etwas dunkler mag stellt den Bräunungsgrad des Brotbackautomaten…

  • Pfannkuchen mit Spinat-Lachsfüllung
    Eierspeise,  Fisch,  Hauptgericht,  Lachs,  Pfannkuchen,  Rezepte,  Spinat

    Pfannkuchen – mit Spinat-Lachsfüllung

    Pfannkuchen, auch bekannt als Eierkuchen, Palatschinken und nicht zu verwechseln mit den Berliner Pfannkuchen oder wie man in Süddeutschland sagt Krapfen, sind ein vor allem von Kindern geliebtes Essen. Ich kenne sie aus meiner Kindheit als Quasi-Hauptgericht das bei uns zu Hause nach einer Suppe gereicht wurde. In der Regel ißt man die Pfannkuchen mit Zucker und Zimt, Apfelmus, Rosinen oder anderem süßen und fruchtigem Belag. Ich persönlich bevorzuge nun aber seit einiger Zeit die herzhafteren Varianten. Das Rezept für die Pfannkuchen, das ich hier vorstelle gelingt immer. Es ist sowohl für die süße als auch die herzhafte Variante geeignet. Ich habe es von aus dem “Chefkoch-Forum”. Wer das Original dort nachlesen will,…

  • Stockfisch mit Gemüse
    Fisch,  Gemüse,  Hauptgericht,  Karotten,  Lauch,  Rezepte,  Staudensellerie,  Stockfisch

    Stockfisch mit Gemüse

    Heute möchte ich dieses Rezept für Stockfisch mit Gemüse vorstellen. Stockfisch ist getrockneter und gepökelter Kabeljau. Man macht den Kabeljau durch Trocknen und Salzen (Pökeln) haltbar. Besonders in Portugal und Spanien aber auch in Frankreich ist die Zubereitung von Stockfisch üblich. Aber bevor man Stockfisch küchenüblich zubereiten kann muß er gewässert werden, um das Salz zu entfernen. Dies erledigt man, indem der getrocknete und gesalzene Fisch in einer großen Schüssel mit reichlich Wasser bedeckt wird. Am besten stellt man diese Schüssel dann in den Kühlschrank. Das Wasser muß des öfteren gewechselt werden. Bewährt hat sich das Wechseln des Wasser so alle 3 Stunden. Bevor man das neue frische Wasser zugibt wird der Fisch…

  • holländisches Rosinenbrot
    Backen,  Brot,  Buttermilch,  Rezepte,  Rosinen,  Rosinenbrot,  Weißbrot

    Holländisches Rosinenbrot

    Wer kann sich nicht an ein holländisches Rosinenbrot erinnern, das man in Holland in jedem Supermarkt kaufen kann. Mein Mann ist ein wirklicher Liebhaber diesen Brotes und so habe ich dann versucht, es im Brotbackautomaten nachzubacken. Das Ergebnis war ein Erfolg, denn es schmeckt wie das Rosinenbrot in Holland. Ein großer Vorteil des selbsthergestellten holländischen Rosinenbrotes ist das Fehlen der Backhilfsmittel, die in den käuflich zu erwerbenden holländischen Rosinenbroten zu finden sind. Ein Blick auf die Zutatenliste ist da oft erhellend. Das Rosinenbrot ist recht feucht und auch in der Konsistenz recht weich. Doch das Brot ist so, wie wir es aus unseren Urlauben in Holland kennen. Wer es nicht ganz so weich…

  • Roggenvollkornbrot mit Roggenschrot
    Backen,  Brot,  Rezepte,  Roggenbrot,  Sauerteig,  Vollkornbrot

    Roggenvollkornbrot mit Roggenschrot

    Wer das hier schon vorgestellte Roggenvollkornbrot mag, dem wird sicherlich auch dieses Roggenvollkornbrot mit Roggenschrot schmecken. Die verwendeten Mehle bestehen zu 100% aus Roggen. Außerdem kommt auch hier wieder Sauerteig zum Einsatz. Ich verwende Sauerteig auf Basis von Roggenvollkornmehl. Der hier verwendete Roggenschrot ist so im Supermarkt erhältlich. Es gibt aber auch noch gröberen Roggenschrot. Wer dazu etwas mehr erfahren möchte, dem empfehle ich folgenden Link. Das hier vorgestellte Brot wurde mit dem feinerem Roggenschrot gebacken. Zur Zeit habe ich noch habe keine Erfahrungen mit gröberem Roggenschrot aber ich denke, dass das Rezept auch für gröberen Roggenschrot anzuwenden ist. Ja, auch dieses Rezept für Roggenvollkornbrot mit Roggenschrot ist für den Brotbackautomaten entwickelt. Aber…

  • Backen,  Brioche,  Brot,  Rezepte,  Rosinen

    Brioche mit Rosinen aus dem Brotbackautomaten

    Heute stelle ich ein einfaches leckeres Rezept für eine Brioche mit Rosinen aus dem Brotbackautomaten vor. Es ist schnell hergestellt und ist eine wunderbare Ergänzung für den Frühstückstisch. Wer hat nicht in Frankreich schon die leckeren lockeren Brioches genossen. Hier handelt es sich um eine Brioche in Kastenform ähnlich wie ein Rosinenbrot oder ein Rosinenstuten. Sie ist ideal zum Frühstück, besonders am Wochenende wenn man sich mehr Zeit lassen kann. Der Brioche aus dem Brotbackautomaten sind noch Rosinen zugefügt. So ähnelt diese Brioche ein wenig dem deutschen Rosinenstuten, ist aber viel lockerer und weicher. Das liegt an dem relativ hohen Anteil an Hefe. Der Teig ist ein klassischer Hefeteig mit Milch und Butter.…

  • Braten,  Buttermilch,  Fleisch,  Geflügel,  Hähnchen,  Hähnchenteile,  Hauptgericht,  Marinieren,  Milcherzeugnisse,  Rezepte,  Sauce,  Zutaten

    Buttermilch-Hähnchen, knusprig und lecker

    Buttermilch-Hähnchen Heute möchte ich noch ein weiteres Geflügelgericht vorstellen. Nämlich das Buttermilch-Hähnchen, das knusprig und lecker aus dem Ofen kommt. Die Zubereitung ist denkbar einfach und auch die Liste der Zutaten ist relativ kurz. Für dieses Gericht mariniert man das Hähnchen oder die Hähnchenteile für 24 Stunden in einer Buttermilch-Salz-Marinade bevor man es brät. Dieses Buttermilch-Hähnchen ist knusprig und lecker wenn es aus dem Ofen kommt. Das Rezept ist die adaptierte deutsche Version des “Buttermilch-Brined Roast Chicken”-Rezepts, das unter der “Cooking-Rubrik” der New York Times veröffentlicht wurde. Ich habe es auch für Geflügelteile wie Hähnchenschlegel ausprobiert. Buttermilchmarinade Die Buttermilch-Salz-Marinade wirkt wie eine Pökellake, die das Geflügelfleisch zart macht wobei das Hähnchen bzw. die…

  • Estragon-Hähnchen aus dem Backofen_1
    Braten,  Essig,  Estragon,  Fleisch,  Geflügel,  Hähnchen,  Hauptgericht,  Rezepte,  Zwiebeln

    Estragon-Hähnchen aus dem Backofen

    Ja es gibt eine Vielzahl von Rezepten für Estragon-Hähnchen und ich füge hier noch eine Variante hinzu, nämlich ein Estragon-Hähnchen aus dem Backofen. Dieses Estragon-Hähnchen aus dem Backofen läßt sich einfach und unkompliziert zubereiten. Die Kombination von Hähnchenfleisch mit dem feinwürzigen, leicht bittersüßen Estragon ist einfach ideal. In Frankreich ist Estragon-Hähnchen ein Klassiker. Man kann es sogar als Fertiggericht erstehen: “Poulet à l’estragon” . Aber nun zu meiner Variante. Zuerst wird das Hähnchen wird an der Brustseite aufgeschnitten, dann aufgefaltet und leicht flachgedrückt. So erhält man ein sogenanntes “plattiertes Hähnchen”. Der Vorteil ist, dass man es dann gut von beiden Seiten würzen sowie anbraten kann. So kann man Hähnchen auch gut auf einem…

  • Schokoladenkuchen mit Zitrusnote
    Backen,  Kuchen,  Mandarinen,  Rezepte,  Sahne,  Schokolade,  Zitronen

    Schokoladenkuchen mit Zitrusnote

    Wer liebt ihn nicht, den Schokoladenkuchen? Und wer mag nicht die Kombination von Schokolade mit Zitrus? Also, wer sich für diese Kombination begeistern kann, für den ist dieser Schokoladenkuchen mit Zitrusnote genau das richtige. Die Zitrusnote verleiht der Schokoladentorte noch das besondere etwas. Und wer möchte sich das Leben bei trübem Wetter nicht durch Schokolade versüßen lassen? So weiß doch mittlerweile fast jeder, dass Schokolade Trost ohne Worte ist. Außerdem, kann diese Schokoladentorte locker eine Mahlzeit ersetzen….. So ist diese Schokoladentorte nicht nur einfach ein Rührkuchen mit Kakao sondern feiner. Denn der Teig wird durch Mandeln und Schokoladenraspeln verfeinert und mit einer Ganache überzogen. Die von mir hergestellte Ganache ist etwas einfacher hergestellt…

  • Blumenkohl,  Fleisch,  Geflügel,  Hähnchen,  Hauptgericht,  Marinieren,  Papaya,  Paprika,  Rezepte

    Hähnchen-Curry mit Papaya

    Papaya gilt als Superfood und es gibt eine Anzahl von Rezepten mit Papaya als Salat. Hier stelle ich nun ein Fleischgericht vor, nämlich ein Hähnchen-Curry mit Papaya. In den meisten Rezepte, die ich finden konnte wird die Papaya als Frucht, Salat oder auch in Form von Marmelade vorgestellt. Die Anzahl der Rezepte in Verbindung mit Fleisch ist überschaubar. Wer mehr über diese Tropenfrucht erfahren will, der kann unter diesem Link mehr nachlesen. Bei uns findet man immer häufiger Papayas neben Mangos und Ananas im Supermarkt. So habe auch ich zu dieser Frucht gegriffen. Nachdem ich die rohe Papaya zum Frühstück als Obst genossen habe, dachte ich, dass sich Papaya geschmacklich auch gut in…

  • Weißbrot mit Weizensauerteig, einfach lecker
    Backen,  Brot,  Rezepte,  Weißbrot,  Weizensauerteig

    Weißbrot mit Weizensauerteig

    Ein einfaches und leckeres Weißbrot Heute möchte ich hier mein Lieblingsrezept für Weißbrot vorstellen. Das Rezept ist kinderleicht und von mir für den Brotbackautomaten angepasst. Es läßt sich unter dem Motto Weißbrot mit Weizensauerteig – einfach und lecker beschreiben. Vergleichen kann man die Rezeptur mit dem hier schon vorgestellten Weißbrot, der eine Rezeptur für ein Baguette zugrunde liegt. Bei dem hier vorgestellten Rezept verwende ich mehr Sauerteig und weniger Weizenmehl. Der Weizensauerteig basiert auf 100 Teilen Mehl und 70 Teilen Wasser. Bisher hat mich das Backergebnis immer überzeugt und dieses Brot ist nun ein ständiger Bestandteil unserer Brotauswahl. Daher ziehe ich diese Rezeptur der hier zuvor vorgestellten Version vor. So backe ich dieses…

  • Orangenkuchen mit Mandeln
    Backen,  Beilage,  Kuchen,  Mandarinen,  Orangen,  Rezepte,  Zitronen

    Orangenkuchen und mehr

    Vor einigen Tagen ist mir das Rezept für Orangenkuchen mit Mandelmehl in die Hände gefallen. Dabei habe ich festgestellt, das dieser Orangenkuchen schon mehrmals im Internet beschrieben wurde. Das besondere an diesem Orangenkuchen liegt daran, dass kein Mehl verwendet wird. Außerdem werden die Orangen vor der Zubereitung in heißem Wasser über längere Zeit gesotten. Ich habe nun eines dieser Rezepte ausprobiert und etwas nach meinem Geschmack abgewandelt. Der Kuchen ist sehr feucht und läßt sich gut aufbewahren. Uns schmeckte dieser Orangenkuchen ausgesprochen gut. Es ist sicher, dass ich diesen Kuchen in mein Repertoire mit aufnehmen werde. Nun hat mich das oben aufgeführte Rezept für einen Orangenkuchen weiter inspiriert und ich habe dann ein…

  • Tomaten-Apfel-Gemüse
    Äpfel,  Beilage,  Gemüse,  Rezepte,  Tomaten,  Zwiebeln

    Tomaten-Apfel-Gemüse

    Manchmal sucht man einfach nach einer guten Beilage. Für mich bietet sich dies Tomaten-Apfel-Gemüse als Begleiter für Geflügel-, Kaninchen- oder Schweinefleischgerichte an. Dieses Gericht habe ich noch aus meiner Kindheit in Erinnerung. Bei uns gab es am Heiligabend meistens Putenbraten und dazu bereitete meine Mutter neben anderen Beilagen fast immer dieses Tomaten-Apfel-Gemüse. Jetzt wo die Temperaturen wieder etwas kühler sind, und ich mich etwas mit traditionellen Braten beschäftige, habe ich mich wieder an diese Beilage erinnert. So habe ich das Tomaten-Apfel-Gemüse als Beilage es zu einem Kaninchenschmorbraten gereicht. Denn der leicht süß-saure Geschmack passte gut zu dem Kaninchengericht. Tomaten, Äpfel und Zwiebeln hat man eigentlich fast immer vorrätig. Für dieses Gericht eignen sich…

  • Roggenbrot
    Backen,  Brot,  Rezepte,  Roggenbrot,  Sauerteig

    Roggenbrot – ein normales Roggenbrot

    Neben den Vollkornroggenbroten, die ich bisher hier vorgestellt habe, gibt es hier nun ein Rezept für ein ganz normales Roggenbrot ohne jeden Weizenmehlzusatz. Dieses Brot enthält neben dem dunklen Roggenmehl Typ 1150 nur Roggenvollkornmehl aus dem verwendeten Sauerteig. So ist dieses Roggenbrot etwas weicher und weniger kompakt als die bisher hier vorgestellten Roggenvollkornbrote. In der Art entspricht es etwa einem Berliner Landbrot, nur dass es hier nicht geformt sondern als Kastenbrot vorliegt. Es hält sich recht gut und schmeckt auch noch nach vier Tagen. Für uns ist dies ein Standardbrot, das wir gerne zwischendurch backen. Es ist aus 100% Roggenmehl und enthält nur Wasser, Salz, ein wenig Hefe und etwas Koriander. Mit einem…

  • Weißbrot im Anschnitt
    Backen,  Brot,  Rezepte,  Weißbrot,  Weizensauerteig

    Weißbrot mit Sauerteig aus dem Brotbackautomaten

    Weißbrot mit Weizensauerteig Seit einiger Zeit habe ich auch mit Weizensauerteig herumexperimentiert, da ich auch ein Weißbrot mit Sauerteig im Brotbackautomaten herstellen wollte. Dafür habe ich mich entschlossen, Weizensauerteig zu verwenden. Weizensauerteig ist aber empfindlicher als Roggensauerteig und liebt die Wärme. Auch ist er im Geschmack etwas feiner und eignet sich daher besser für Weißbrot als Roggensauerteig. Weizensauerteigherstellung Zur Herstellung des Weizensauerteigs gibt es viele Empfehlungen und Varianten. Ich möchte daher hier keine besondere Methode empfehlen. Nach einigen Experimenten habe ich mich zu folgender Vorgehensweise entschlossen. Ich mische 50 g Weizenmehl Typ 550 mit 35 g Wasser. Diesen Ansatz lasse für einige Stunden bei 37-40 °C stehen. In dieser Zeit sollte sich der…

  • Eintopf,  Fenchelgrün,  Fisch,  Hauptgericht,  Kochen,  Rezepte,  Tintenfisch

    Tintenfisch (Chipirónes) mit Fenchelgrün

    Dem Motto folgend “Freitag ist Fischtag” habe ich heute Tintenfisch (Chipirónes) mit Fenchelgrün zubereitet. Da ich mir nicht so viel Arbeit mit der Vorbereitung machen wollte habe ich auf tiefgekühlte Chipirónes (Serien) zurückgegriffen. Die haben den Vorteil, dass man sie nicht noch groß putzen muß und auch die Kochzeit für das Weichkochen ist relativ kurz. Fenchelgrün habe ich bei mir im Garten. Wer sich nun für Tintenfisch (Chipirónes) mit Fenchelgrün auf die Suche nach Fenchelgrün macht, dem empfehle ich, das Fenchelgrün der Fenchelknolle zu verwenden. Man kann aber auch gut Gewürzfenchel im eigenen Garten anbauen. Das Gericht ist einfach und ließe sich sicherlich auch an Bord eines Segelbootes zubereiten. Man benötigt wirklich nur…

  • Backen,  Kuchen,  Rezepte

    Haselnusskuchen aus dem Brotback-Automaten

    Einer meiner Lieblingskuchen ist Nusskuchen, speziell Haselnusskuchen. Daher habe ich nach einem Rezept gesucht, dass ich für meinen Brotback-Automaten (Moulinex Home Bread Baguette) nutzen konnte. Denn ich wollte einen Haselnusskuchen aus dem Brotback-Automaten backen. Im Rezeptbuch des Herstellers ist leider kein Rezept für einen Nusskuchen angegeben. Dann habe ich nach einiger Suche im Blog Brotwein.net ein passendes Rezept gefunden, das ich für den Brotback-Automaten angepasst habe. Die Zutaten für diesen leckeren und auch saftigen Nusskuchen habe ich in der Regel im Haus. Er ist einfach und leicht herzustellen. Das für Rührkuchen sonst übliche schaumig Schlagen der Butter-Zucker-Mischung entfällt hier. Trotzdem hat dieser Haselnusskuchen aus dem Brotback-Automaten eine einigermassen lockere Konsistenz. Das Schöne ist,…

  • Roggenmischbrot
    Backen,  Brot,  Rezepte,  Roggenmischbrot,  Vollkornbrot

    Roggenvollkornbrot – ein Mischbrot aus dem Brotback-Automaten

    Und noch ein Roggenvollkornbrot, nämlich ein Mischbrot aus dem Brotback-Automaten. Es ist ein Roggenmischbrot unter Verwendung von Roggenvollkornmehl, Roggensauerteig und Weizenmehl der Type 550. Das Verhältnis von Roggenmehl zu Weizenmehl liegt hier bei 70/30. Auch habe ich hier weniger Wasser zugefügt als bei dem reinen Roggenvollkornbrot mit Sauerteig. Das hier vorgestellte Roggenvollkornbrot als Mischbrot ist eine gute Abwechslung zu dem reinen Roggenvollkornbrot, das wir sonst essen. Auch ist der Teig etwas leichter und nicht ganz so klebrig. Dieses Brot kann man auch im Gußeisentopf backen, nur sind dann längere Zeiten für die Gare und das Reifen zu beachten. Mir selber gefällt die Variante aus dem Brotback-Automaten besser, denn dort füllt man lediglich die…

  • Ananas,  Fleisch,  Kokosmilch,  Rezepte,  Schweinefilet

    Schweinefilet mit Ananas

    Ich hatte noch ein frisches Schweinefilet im Kühlschrank, das auf seine Zubereitung wartete. Beim Einkaufen fiel mein Auge in der Obst- und Gemüseabteilung dann auf die frischen Ananas und schon wußte ich, dass ich nach langer Zeit mal wieder Schweinefilet mit Ananas zubereiten würde. Wie gut passen Früchte, wie auch Ananas zu Schweinefleisch. Das Rezept hatte ich nur noch vage im Kopf aber ich konnte mich noch gut daran erinnern, wie gerne ich dieses Gericht gekocht habe. Wichtig ist wirklich die Verwendung von frischer Ananas, die dem Gericht erst den richtigen Geschmack verleiht. So habe ich mich dann daran gemacht, basierend auf den etwas vagen Erinnerungen, Schweinefilet mit Ananas in einer Kokosmilch-Sauce zuzubereiten.…

  • Fleisch,  Geflügel,  Hähnchen,  Lauch,  Paprika,  Rezepte

    Reispfanne mit Hähnchenbrust

    Wenn es mal wieder schnell gehen soll Heute hatte lief mir die Zeit davon, ein etwas ausgeklügeltes Abendessen zu kochen. Daher habe ich mich entschlossen eine Reispfanne mit Hähnchenbrust zuzubereiten, damit ich schnell ein leckeres Gericht auf den Tisch bringen konnte. Hähnchenbrust hatte ich im Kühlschrank und die anderen Zutaten wie Reis, Lauch, Paprika und Knoblauch habe ich eigentlich fast immer zur Hand. Dieses Gericht ist einfach und schnell gemacht und schmeckt meinem Mann und mir sehr gut. Natürlich kann man diese Reispfanne auch etwas abwandeln und Lauch durch Zwiebeln ersetzen. Wer kein Hähnchenfleisch mag, kann die Hähnchenbrust durch Schweine- oder oder Rindfleisch-Geschnetzeltes ersetzen. Das Fleisch wird vor dem Anbraten wieder etwas mariniert…

  • Adobo Canario,  Braten,  Fleisch,  Geflügel,  Gewürze,  Hähnchen,  Hähnchenteile,  Marinieren,  Rezepte

    Hähnchenteile aus dem Backofen

    Heute möchte ich mein Lieblingsrezept für Hähnchenteile aus dem Backofen vorstellen. Ich bereite es gerne zu, wenn ich viel zu tun habe, da sich dieses Gericht gut am Vortag zubereiten läßt. Die Vorbereitung ist denkbar einfach, man rührt die Marinade zusammen und fügt dann die vorbereiteten Hähnchenteile dazu. Diese Mischung wird dann mindestens 5 Stunden mariniert. Wenn man es schon am Vortag zubereitet werden die Hähnchenteile über Nacht bis zum nächsten Tag in der Marinade belassen. So wird das Gericht noch würziger. In der vorgestellten Version läßt man die Hähnchenteile beim Backen im Ofen in der Marinade. So bleiben sie saftig und man kann die mit dem Fleischsaft vermischte Marinade gut als Sauce…

  • Kartoffeln und Bohnen
    Bohnen,  Eintopf,  Gemüse,  Kartoffeln,  Rezepte

    Herbstzeit ist nicht nur Kürbiszeit

    Bohnen und Kartoffeln – ein Gericht mal ohne Kürbis Der Sommer verabschiedet sich und der Herbst hält mit Riesenschritten Einzug. Im September war es noch sonnig und nun überwiegt der graue Himmel. Der Garten freut sich über den Regen aber bei mir schleicht sich doch eine gewisse Wehmut ein. Gestern sind mein Mann und ich mal unsere „To-Do-Liste“ durchgegangen, was wir noch alles erledigen wollen, bevor wir alles für den Winter vorbereiten. Die Liste ist noch ganz schön lang, aber wir sind sicher, dass wir vor alles erledigen so wie wir es geplant haben.  So fange ich gleich mal an, ein Paket zurückzuschicken (Ein Teil für unseren Pelletofen war falsch bestellt worden). Das…

  • Roggenmischbrot im Anschnitt
    Backen,  Brot,  Rezepte,  Roggenbrot,  Roggenmischbrot,  Sauerteig,  Vollkornbrot

    Roggenmischbrot aus dem Brotbackautomaten

    Ein Vollkornbrotrezept – Roggenmischbrot aus dem Brotbackautomaten Wem das schon vorgestellte reine Roggenvollkornbrot zu rustikal ist, der zieht eventuell ein Roggenmischbrot vor. Das hier beschriebene Roggenmischbrot aus dem Backautomaten ist ein reines Vollkornbrot, das man ausschließlich aus Vollkornmehlen und unter Verwendung von Sauerteig herstellt. Roggenmischbrote enthalten in der Regel zwischen 51 bis 89 % Roggenmehl.  Je höher der Anteil von Roggen in einem Brot ist, desto länger hält es sich frisch und bleibt somit schmackhaft. Das hier vorgestellte Brot enthält einen Anteil von 64% Roggenmehl und schmeckt würzig. Ich backe das Brot ebenfalls mit Roggensauerteig im Brotbackautomaten. Mir schmecken Sauerteigbrote besser als Brote, die nur mit Hefe gebacken werden. Denn für mich gibt es…

  • Blumenkohl,  Garam Masala,  Gewürze,  Rezepte

    Pikanter Blumenkohl – Blumenkohl mal etwas anders

    Blumenkohl ist eins der Lieblingsgemüse meines Mannes. So habe ich denn nach Alternativen für die Zubereitung gesucht. Nach einiger Lektüre habe ich mich entschlossen, Blumenkohl pikant und mal etwas anders zuzubereiten. Der Blumenkohl wird hier nicht gedünstet, sondern leicht angebraten und dann in einer Sahnesauce fertig gegart. Also er wird also wirklich mal etwas anders als sonst üblich zubereitet. In Indien würzt man Blumenkohl-Gerichte mit Curry. Es gibt da eine Vielzahl von Gerichten mit Blumenkohl. Mich hat es nun gereizt, Garam Masala zu verwenden. Garam Masala ist eine indische Gewürzmischung mit einer kräftigen Note. Die Zusammensetzung von Garam Masala kann je nach Region variieren. Ich bevorzuge das Gewürz der Gewürzmanufaktur “Altes Gewürzamt” .…

  • Äpfel,  Gemüse,  Karotten,  Obst,  Rezepte,  Salat

    Karotten-Apfel-Salat

    Karotten-Apfel-Salat, kann man das ganze Jahr über zubereiten, denn Karotten und Äpfel sind das ganze Jahr hindurch erhältlich. Aber besonders im Herbst ist dies ein Salatrezept das man für alle diejenigen, die keinen Blattsalat mögen zubereiten kann. Der Salat läßt sich gut vorbereiten und leidet nicht, wenn man ihn etwas durchziehen läßt. Er sieht immer ansprechend aus und ist einer meiner Favoriten besonders im Herbst oder Winter. Es ist ein einfacher und schnell zuzubereitender Salat aus Karotten und Äpfeln und einer Vinagrette mit Granatapfelsirup.

  • Braten,  Fleisch,  Gewürze,  Kräuterseitling,  Milcherzeugnisse,  Pilze,  Rezepte,  Sahne,  Sauce,  Schweinefilet

    Schweinefilet mit Kräuterseitlingen in Sahnesauce

    Schweinefilet mit Pilzen in einer Sahnesauce ist eines der der Gerichte, die sich gut für ein sonntägliches Abendessen eignen. Es läßt sich schnell und einfach zubereiten. Durch die Sahnesauce ist das Filet nicht so trocken. Die Kräuterseitlinge unterstützen den Fleischgeschmack und erzeugen auch zusammen mit dem verwendeten Knoblauch die sogenannte fünfte Geschmacksqualität Umami. Umami kann als köstlich und wohlschmeckend bzw. herzhaft würzig beschrieben werden. Zur Zeit findet man neben Champignons, auch Pfifferlinge und Steinpilze. Gerne verwende ich auch Kräuterseitlinge, da sie sich sehr gut verarbeiten lassen. Sie bleiben fest und lassen sich vielfältig zubereiten. Kräuterseitlinge zeichnen sich durch einen feinen würzigen Geschmack aus. Man kann sie das ganze Jahr im Handel finden. Anstelle…

  • Äpfel,  Essig,  Gemüse,  Karotten,  Öl,  Rezepte,  Rote Beete,  Salat,  Schwarzer Rettich,  Zutaten

    Salat auch in Herbst und Winter

    Salat verbinden wir in der Regel mit Sommer aber auch im Herbst und Winter sind Salate als Beilage oder auch Hauptgericht angesagt. Auch wenn unser Garten im Herbst und Winter keine frischen Kopf-Salate oder Tomaten mehr hergibt, so ist doch im Lebensmittelhandel die Auswahl groß. Ebenfalls gibt es die typischen Wintersalate wie Feldsalat oder Postelein. Dafür sind im Winter Karotten, Rote Beete, Kohlrabi oder schwarzer Rettich zu haben. Auch aus diesen Gemüsen lassen sich schmackhafte Salate im Herbst und Winter bereiten. Ich selber esse gerne das ganze Jahr Blattsalat, so auch im Winter und Herbst. Mein Mann dagegen ist für Blattsalat nicht zu haben und sagt mir immer, dass er kein Häschen ist.…

  • Gemüse,  Rezepte

    Schüttelgurken, die Alternative zu eingelegten süßsauren Gurken

    Hier möchte ich mein favorisiertes Rezept für Schüttelgurken vorstellen. Ich sehe darin eine schnelle und leckere Alternative zu den selbst eingelegten süßsauren Gurken. Sie lassen sich schnell herstellen und schon nach 3 Stunden kann man sie verzehren. Mein Mann, der gerne Gurken ißt freut sich immer, wenn ich sie anstatt eines Salats als Beilage bereite. Schüttelgurken lassen sich gut für ein paar Tage im Kühlschrank aufheben, falls sie nicht vorher verzehrt wurden. Sie sind frisch und ich verwende sie oft als Salatersatz. Auch eignen sie sich gut als leckere Beilage zu Gegrilltem, machen sich auch gut auf einem kalten Buffet und sind ein ideales Sommergericht. Und nicht zu vergessen, man kommt ganz ohne…

  • Einlegen,  Gemüse,  Rezepte

    Gurkenzeit – süßsaure Gurken selbst eingelegt

    Es gibt sie noch die Einlegegurken, entweder aus dem eigenen Garten, vom Balkon oder im gut sortierten Obst- und Gemüseladen. Erntezeit ist von Juli bis Oktober. Sie eignen sich gut, um als süßsaure Gurken selbst eingelegt zu werden. Im normalen Lebensmitteldiscounter bzw. dem Supermarkt findet man aber in erster Linie Schlangengurken. Glücklicherweise bin ich in den letzten Wochen bei einem hiesigen Gemüsehandel fündig geworden. So habe ich 1,5 kg Einlegegurken erstanden, um sie dann als süß-saure Gewürzgurken einzulegen. Gurken lassen sich so prima haltbar machen und man hat immer einen leckeren Snack zur Hand bzw. eine Beilage für das typische deutsche Abendbrot. Aufgeschnitten auf einem Leberwurst- oder Salami-Brot hat sie ihren passenden Auftritt.Klar,…

  • Backen,  Brot,  Rezepte,  Sauerteig

    Sauerteig aus Roggenmehl – selbst angesetzt

    Sauerteig selber ansetzen ist keine Hexerei. Hier stelle ich vor, wie Sauerteig aus Roggenmehl selbst angesetzt wird. Im Internet gibt es dazu sehr gute Anregungen. Ich habe mich an folgender Anleitung orientiert: http://www.brotguru.net/grundlagen/sauerteig-selber-machen Das Prinzip für Roggensauerteig ist einfach. Man mischt 1 Teil Mehl mit dem gleichen Gewichtsanteil Wasser und läßt diese Masse 24 bzw. beim ersten Ansatz 48 Stunden ruhen. Danach “füttert” man den Ansatz jeden Tag mit 50 g Mehl und 50 g Wasser bis man so 500 oder auch 600 g Sauerteig hat. Von diesem Ansatz entnehme ich in der Regel 400 g Sauerteig für ein Roggenbrot von 1000 g, egal ob Roggenmischbrot oder reines Roggenbrot. Die besten Erfahrungen habe…