Brioche mit Rosinen
Backen,  Brioche,  Brot,  Rezepte,  Rosinen

Brioche mit Rosinen aus dem Brotbackautomaten

Heute stelle ich ein einfaches leckeres Rezept für eine Brioche mit Rosinen aus dem Brotbackautomaten vor. Es ist schnell hergestellt und ist eine wunderbare Ergänzung für den Frühstückstisch. Wer hat nicht in Frankreich schon die leckeren lockeren Brioches genossen. Hier handelt es sich um eine Brioche in Kastenform ähnlich wie ein Rosinenbrot oder ein Rosinenstuten. Sie ist ideal zum Frühstück, besonders am Wochenende wenn man sich mehr Zeit lassen kann.

aufgeschnittene Brioche mit Rosinen
aufgeschnittene Brioche mit Rosinen aus dem Brotbackautomaten

Der Brioche aus dem Brotbackautomaten sind noch Rosinen zugefügt. So ähnelt diese Brioche ein wenig dem deutschen Rosinenstuten, ist aber viel lockerer und weicher. Das liegt an dem relativ hohen Anteil an Hefe. Der Teig ist ein klassischer Hefeteig mit Milch und Butter. Es gibt viele Rezepte für Briocheteig. Mir gefällt hier sehr gut die Variante von Aurelie Bastian von ihr gibt es auch ein schönes Video zu Herstellung der Brioche in der Kastenform. Wenn man nun die Brioche im Brotbackautomaten bäckt, hat man natürlich nicht die Auffaltung oder spezielle Form, wie man sie kennt. Aber das Ergebnis läßt sich durchaus sehen und ist unkompliziert herzustellen.

Wer sich über die geringe Mehlmenge wundert, wird überrascht sein, wie groß und gut gegangen das fertige Brioche mit Rosinen dann ist. Auch mir ging das nicht anders. Ich war skeptisch, ob ich nicht die Menge auf 500 g Mehl hochrechnen sollte. Aber das ist nicht nötig. Diese Rosinenbrioche wird ein fester Bestandteil auf unserem Frühstückstisch sein. Man kann sie auch auf Vorrat backen und einfrieren. Guten Appetit und viel Erfolg beim Backen.

Brioche mit Rosinen

Brioche mit Rosinen

Brioche mit Rosinen aus dem Brotbackautomaten
Noch nicht bewertet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn. 14 Min.
Arbeitszeit 3 Stdn. 24 Min.
Gericht Backautomat, Backen, Brioche
Land & Region Europäisch
Portionen 1 Brot
Kalorien 2098 kcal

Equipment

  • Waage
  • Messbecher
  • Brotbackautomat Moulinex Home Bread Baguette
  • kleine Schüssel
  • Sieb

Zutaten
  

  • 2 Eier M oder L
  • 75 g Milch
  • 20 g Zucker ich bevorzuge Rohrohrzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt oder das Ausgekratzte einer Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl Typ 550
  • 5 g Trockenhefe man kann auch 10 g Frischhefe verwenden
  • 60 g Butter
  • 100 g Rosinen

Anleitungen
 

  • Gib die Eier, die Milch, den Zucker, den Vanilleextrakt und die Prise Salz in den Einsatz des Brotbackautomatens.
  • Füge das Mehl hinzu sowie die Trockenhefe. Vermische die Trockenhefe mit dem Mehl ganz leicht. Dann gib die Butter dazu.
  • Setze den Backeinsatz mit den Zutaten in den Brotbackautomaten und wähle als Gewicht 750 g sowie das Programm für süßes Brot aus. Wähle den mittleren Bräunungsgrad aus. Wer ein helleres Brioche möchte, der sollte den hellen Bräunungsgrad wählen. Starte das Programm.
  • Während der Teig in der Maschine knetet, übergieße die Rosinen in einer Schüssel mit kochendem Wasser und lasse sie für 5 Minuten im Wasser. Gieße das Wasser ab und lasse die Rosinen in einen Sieb etwas abtropfen.
  • Sobald das Signal des Brotbackautomaten erklingt, füge die gewaschenen Rosinen zum Teig. Lasse das Programm durchlaufen.
  • Nach Ablauf des Backprogramms, entferne den Backeinsatz aus dem Brotbackautomaten mit Topflappen und stürze die Brioche aus der Form. Eventuell müssen noch die Knethaken aus der Brioche entfernt werden.
  • Lass die fertige Brioche auf einem Gitter abkühlen, bevor Du sie anschneidest und genießt. Guten Appetit!

Nährwert

Serving: 1BrotCalories: 2098kcalCarbohydrates: 334gProtein: 49gFat: 63gSaturated Fat: 36gPolyunsaturated Fat: 5gMonounsaturated Fat: 17gTrans Fat: 2gCholesterol: 464mgSodium: 1010mgPotassium: 1436mgFiber: 16gSugar: 26gVitamin A: 2096IUVitamin C: 5mgCalcium: 224mgIron: 18mg
Keyword Backen, Brioche mit Rosinen, Brotbackautomat, einfach
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Lassen Sie mich wissen wie es war!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung (Bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")