Rezepte

Hier finden sich alle Rezepte, die ich im Laufe der Zeit auf diesem Foodblog veröffentlicht habe. Die Rezepte stehen alle unter dem Motto einfach kochen und backen. Ohne viel Aufwand lassen sich mit Hilfe dieser Rezeptanleitungen so leckere Gerichte zubereiten. Wer nach bestimmten Gerichten sucht, kann die Suchfunktion verwenden oder unter den Kategorien wählen. Wer Anmerkungen zu den Rezepten hat, kann die Kommentarfunktion nutzen. Auf der Seite "Über diesen Blog" besteht auch die Möglichkeit direkt mit mir in Kontakt zu treten. Ich freue mich über jede Rückmeldung, jede Anregung und jeden Kommentar. Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern und guten Appetit!

  • Siebenkorn Vollkornbrot

    Siebenkorn Vollkornbrot

    Ein Sauerteigbrot Als ich das letzte Mal Roggenvollkornmehl gekauft habe, bin ich auf Siebenkorn Vollkornmehl von der Streich-Mühle gestossen. Das hat mich dann doch sehr gereizt, ein Siebenkorn Vollkornbrot zu backen. Es ist ein Sauerteigbrot, das in die Kategorie Roggenmischbrot fällt, denn der Roggenmehlanteil liegt über 50%. Das Siebenkorn Vollkornmehl besteht aus Weizen, Roggen, Dinkel, Hafer, Gerste, Hirse und Buchweizen (Die Bestandteile sind absteigende aufgeführt.). Diese Mehlmischung ist nicht im normalen Supermarkt erhältlich. Ich habe es hier bei einem Raiffeisenmarkt erstanden. Man kann das Siebenkorn Vollkornmehl aber auch über das…

  • Nudelsalat mit Thunfischsauce

    Nudelsalat mit Thunfischsauce

    Ein Beitrag zum Blogevent Urlaubsküche Dieser Blogevent wird diesmal von Friederike vom Blog Fliederbaum präsentiert. Es ist ein Blogevent auf dem Blog von Zorra 1x umrühren aka Kochtopf. Mich hat hier das Motto Urlaubsküche gereizt, denn im Urlaub will man ja nicht stundenlang in der Küche stehen. Also habe ich mich dann nach einigem Zögern entschieden, hier zum ersten Mal bei einem Blogevent teilzunehmen und mein Rezept für einen Nudelsalat vorzustellen. Mein Verhältnis zu Nudelsalat ist sehr gemischt, aber dieser Nudelsalat mit Thunfischsauce ist mein Sommerfavorit. Er ist überhaupt nicht…

  • Tabouleh

    Tabouleh

    Ein frischer und leckerer Bulgur-Salat Tabouleh ist ein in der orientalischen Küche weit verbreitetes Gericht und es gibt eine Vielzahl von Varianten. Meine Erinnerung an dieses leckere, frische Gericht, das so gut in den Sommer passt stammt aus Frankreich. Die Taboulehs, die man in Frankreich erhält, sind nordafrikanisch inspiriert und werden meist mit Couscous hergestellt. Eigentlich stammt das Tabouleh aus dem Libanon oder Syrien. Aber auch die Variante, die ich hier vorstellen möchte, kann man in Marokko oder den anderen Maghreb-Staaten ansiedeln. Wenn man im Internet sucht, findet man eine…

  • Rhabarberpüree

    Rhabarberpüree

    Die Rhabarberzeit nähert sich ihrem Ende, denn nach dem 24. Juni sollte man keinen Rhabarber mehr ernten. Was wäre da nicht schöner als etwas Rhabarber in die rhababerlose Zeit zu retten. Hier bietet sich ein Rhabarberpüree an. Es wird ähnlich zubereitet wie Rhabarberkompott, nur stellt man ein Püree her. Dieses füllt man heiß in Gläser mit Schraubverschluss. So läßt sich das Püree gut aufbewahren. Und was am besten ist, so kann man das Rhabarberpüree auch außerhalb der Rhabarberzeit gut einsetzen. Als Fruchtzusatz zu Naturjoghurt, oder als als fruchtig säuerlich-süße Zutat…

  • Fenchelsalat mit Zitronenvinaigrette

    Fenchelsalat mit Zitronenvinaigrette

    Fenchelsalat sehr gut vorzubereiten Diesen Fenchelsalat mit Zitronenvinaigrette habe ich vor einigen Jahren zuerst bei einem Kochevent mit Achim Löppert von Küchenwerk in Frankfurt kennengelernt. Ich habe diesen Salat immer mal wieder zubereitet und im Laufe der Zeit etwas abgewandelt. In der Originalversion hobelt man noch Ziegenhartkäse, wie einen Tomme de Chevre über den Fenchelsalat. Darauf verzichte ich hier. Im Winter kann man auch noch Orangenfilets hinzugeben. Das verleiht dem dem Salat eine fruchtige Note. Hier möchte ich aber lediglich das Grundrezept vorstellen. Fenchel erhält man mittlerweile das ganze Jahr…

  • Bratlartoffeln aus der Heißluftfritteuse

    Bratkartoffeln aus der Heißluftfritteuse

    Wer mag ihn nicht den Klassiker Bratkartoffeln. Und sie sind mehr als eine Verlegenheitsbeilage. Gerne esse ich sie zu Sülze, Kurzgebratenem oder auch nur zu einem Spiegelei mit einem kleinen frischen Salat. Richtig zubereitete Bratkartoffeln sind einfach lecker. Ich bevorzuge generell die Variante aus rohen Kartoffeln. Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln lassen sich in der Heißluftfritteuse wirklich einfach und lecker zubereiten. Auch ist die Zubereitung kürzer als in der Pfanne. Für mich ist diese Zubereitungsart einfach und praktisch und ich ziehe sie mittlerweile der herkömmlichen Zubereitungsart in der Pfanne vor. Wer…

  • Hähnchen süß-sauer mit Reis

    Hähnchen süß-sauer

    Eine abgewandelte Rezeptvariante Mein Mann liebt Hähnchen süß-sauer wenn wir chinesisch essen gehen. Also bat er mich, dieses Gericht auch mal zu Hause zuzubereiten. Dabei bin ich auf ein Rezept gestoßen, bei dem das Hähnchenfleisch nicht paniert und frittiert wird. Das hat mir sehr gut gefallen. Also habe ich dieses Rezept, das ich auf der Webseite www.einfachmalene.de gefunden habe etwas abgewandelt und veröffentliche es hier als schnelle und einfache veränderte Version dieses leckeren Gerichts. Vielen Dank Malene!!! Die Zubereitung Schon das Fleisch behandle ich etwas anders, denn ich salze das…

  • Rhabarber-Erdbeer Marmelade

    Rhabarber-Erdbeer Marmelade aus dem Brotbackautomaten

    Rhabarber- und Spargelsaison Ja, fast gleichzeitig zur Spargelsaison ist auch der Rhabarber reif. Auch ihn sollte man nur bis zum 24 Juni ernten, denn danach steigt der Oxalsäuregehalt stark an. Da bietet es sich doch an, eine leckere Marmelade zu kochen, nämlich eine Rhabarber-Erdbeer Marmelade. Und wer es noch nicht weiß, Rhabarber ist eigentlich ein Gemüse. Die Kombination von Rhabarber mit Erdbeeren ist eigentlich recht häufig, denn die Erdbeeren mildern die Säure des Rhabarbers. Ich habe hier für diese Marmelade ein Verhältnis von 1/3 Erdbeeren zu 2/3 Rhabarber gewählt. Da…

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner