Milcherzeugnisse



Milcherzeugnisse sind Produkte, die auf der Basis von Milch entstanden sind. Dazu gehören Buttermilch, Milch, Sahne, Joghurt, Kefir, Butter, Käse, Quark, Frischkäse und mehr. Wer kennt nicht die Rezepte, bei denen man Milcherzeugnisse verwendet. Jeder mag Käsekuchen, oder den amerikanischen "Cheesecake", der mit Frischkäse zubereitet wird. Aber auch die Sahnesauce oder der Quark-Dip enthalten Milcherzeugnisse. Einige Desserts sind ohne Milcherzeugnisse gar nicht herzustellen, wie die Bayerische Creme. Milcherzeugnisse spielen also eine nicht ganz unwichtige Rolle in der Küche.

  • Mangocreme

    Mangocreme mit Mascarpone

    Ein festliches schnell zubereitetes Dessert Wer ein festliches und schnell zuzubereitendes Dessert sucht, der ist mit dieser Mangocreme mit Mascarpone gut bedient. Sie ist einfach zuzubereiten und lässt sich gut vorbereiten. Die Hauptzutaten Mango, Quark, Mascarpone sowie Sahne sind einfach zu beschaffen. Noch etwas Zucker und Vanilleextrakt und schon kann man diese frische Mangocreme ohne Kochen zubereiten. Mangos sind bei uns in der Regel das ganze Jahr über erhältlich, da unterschiedliche Sorten aus Asien, Indien, Südamerika und auch Südeuropa importiert werden. Für mein Dessert habe ich auf eine Bio-Mango aus…

  • Milchreis mit Blaubeeren

    Milchreis

    Ein leckerer Milchreis mit Blaubeeren – zum Mitnehmen für ’s Picknick Der  Blogevent zum Thema Picknick wird diesmal von Katja vom Blog Kaffeebohne präsentiert. Es ist ein Blogevent auf dem Blog von Zorra 1x umrühren aka Kochtopf. Und hier möchte ich noch ein süßes Gericht, nämlich einen Milchreis mit Blaubeeren beisteuern, der sich prima auf ein Picknick mitnehmen lässt. Wer erinnert sich nicht an die tröstlichen Kindheitsgerichte wie Milchreis. Bei meinem letzten Einkauf habe ich Rundkornreis erstanden, denn mir stand der Sinn dieses Gericht aus Kindheitstagen mal wieder zuzubereiten. Und dabei sollte man…

  • Tiramisù ohne Ei

    Tiramisù ohne Ei

    Für all diejenigen, die Tiramisù lieben aber dieses leckere italienische Dessert ohne Ei zubereiten möchte. Voilá, hier ist das Rezept für Tiramisù ohne Ei und auch ohne Alkohol. Ich war auf der Suche nach meinem Tiramisù-Lieblingsrezept, das ich auch gefunden habe, und mußte feststellen, dass hier Eierlikör und Amaretto eine nicht zu unterschätzende Rolle spielen. Da ich aber gerne eine Variante ohne Alkohol zaubern wollte, habe ich mich für eine Abwandlung entschieden. Anstelle der Eigelb aus dem Originalrezept verwende ich 150 g Joghurt griechischer Art. Den Alkohol habe ich gestrichen…

  • Sahniger Vanillepudding

    Sahniger Vanillepudding

    Vanillepudding Mein Mann liebt Vanillepudding und so habe ich mich daran gemacht, eine sahnige Version dieser Süßspeise zu entwickeln. Eigentlich versteht man unter einem Pudding ein im Wasserbad gekochtes Gericht. Nur hat sich umgangssprachlich die Vanillecreme als Vanillepudding durchgesetzt und ich werde mal bei dieser Beschreibung bleiben. So besteht der von mir gekochte Pudding aus Stärke, Zucker, Eiern, einer Milch-Sahne-Mischung im Verhältnis 1:1 und natürlich Vanille. Damit der Vanillepudding auch richtig nach Vanille schmeckt, verwende ich Vanille-Extrakt und noch dazu eine Vanilleschote. Die Vanilleschote schlitze ich auf und schabe dann…

  • Kabeljau in Sahnesauce angerichtet

    Kabeljau in Sahnesauce

    Fisch in Sahnesauce gedünstet Freitag ist traditionell Fischtag und so passt dieser Kabeljau in Sahnesauce ganz besonders zum heutigen Tag. Aber man kann auch gut an anderen Tagen Fisch zubereiten. Das Besondere an diesem Rezept liegt darin, dass man den Kabeljau direkt in der Sahnesauce dünstet. Wer ein wenig mehr zu Kabeljau wissen möchte, den verweise ich auf das hier bereits veröffentlichte Rezept von Kabeljau aus der Pfanne. Wer keinen Kabeljau erhält, kann dann auch ein anderes Fischfilet einer Weißfischart wie zum Beispiel Seelachs verwenden. Nur mag ich Kabeljau sehr.…

  • Mohncreme mit Heidelbeeren

    Mohncreme

    Ein festliches Dessert Wenn nicht jetzt etwas Süßes, wann dann. In dieser Zeit, in der mehr Dunkelheit als Licht vorherrscht in unseren Breitengraden, sehnt man sich nach etwas tröstlich Süßem. So sucht man dann auch nach festlichen Desserts, die auch auf der Festtafel eine gute Figur machen. Die hier vorgestellte Mohncreme ist so ein Dessert. Bei uns gab es sie in der Vergangenheit immer zu den traditionellen Adventsessen bei denen sich die Familie traf. Mir ist dieses Rezept vor kurzem wieder in die Hände gefallen. Es ist etwas anders als…

  • Blumenkohl in Käsesauce

    Blumenkohl in Käsesauce

    Wie bereits vermerkt, liebt mein Mann Blumenkohl und so versuche ich immer mal wieder, eine Variante für dieses Gemüse zu entwickeln. So entstand dieses Rezept für Blumenkohl in Käsesauce. Käse und Blumenkohl sind immer eine gute Kombination. Diese Zubereitungsvariante ist anders als das hier bereits vorgestellte Rezept für Blumenkohl mit Garam Masala. Für Blumenkohl in Käsesauce kocht man den Blumenkohl ganz klassisch. Man fängt mit der Zubereitung der Käsesauce an und kocht dann parallel den Blumenkohl. Dabei achtet man darauf, dass Blumenkohl und Käsesauce zur gleichen Zeit fertig sind. Schmelzkäse…

  • gebratene Buttermilchhähnchenschenkel

    Buttermilch-Hähnchen, knusprig und lecker

    Buttermilch-Hähnchen Heute möchte ich noch ein weiteres Geflügelgericht vorstellen. Nämlich das Buttermilch-Hähnchen (oder auch Buttermilchhähnchen geschrieben), das knusprig und lecker aus dem Ofen kommt. Die Zubereitung ist denkbar einfach und auch die Liste der Zutaten ist relativ kurz. Für dieses Gericht mariniert man das Hähnchen oder die Hähnchenteile für 24 Stunden in einer Buttermilch-Salz-Marinade bevor man es brät. Dieses Buttermilch-Hähnchen ist knusprig und lecker wenn es aus dem Ofen kommt. Das Rezept ist die adaptierte deutsche Version des „Buttermilch-Brined Roast Chicken“-Rezepts, das unter der „Cooking-Rubrik“ der New York Times veröffentlicht…

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner