• Rotkohl im Anschnitt
    Äpfel,  Essig,  Gemüse,  Ingwer,  Kartoffeln,  Koriander,  Quatre Epices,  Rezepte,  Rotkohl,  Sternanis,  Zimt

    Rotkohl-Kartoffel-Stampf

    Ein Gemüse-Kartoffel-Stampf wie aus den Niederlanden Diesen Spätsommer habe ich zufällig in den Niederlanden im Supermarkt einen fertigen Rotkohl-Kartoffel-Stampf erstanden. Er schmeckte sehr süß aber es hat mich doch gereizt, dieses Gericht einmal selbst zuzubereiten. So habe ich dann ein wenig gestöbert und ein Rezept gefunden, dass ich dann ein wenig abgewandelt habe, um meine eigene Version dieses Gerichts zu kreieren. Eigentlich ist es ein einfaches Gericht bestehend aus Rotkohl mit Äpfeln und Kartoffelstampf. Dieses Gericht ist so ein Mittelding zwischen Eintopf, Beilage und Hauptgericht. Ich würde immer noch eine Eiweißquelle dazu reichen. So ist der Rotkohl-Kartoffel-Stampf ein recht herzhaftes Gericht und passt gut zu Kasseler, Bratwürstchen oder Frikadellen. Ich denke, dass man…

  • Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika und Risottoreis
    Fleisch,  Geflügel,  Granatapfelsirup,  Hähnchen,  Hauptgericht,  Karotten,  Knoblauch,  Marinieren,  Paprika,  Raz el Hanut,  Rezepte,  Schmorgericht,  Zwiebeln

    Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika

    Würzige Zutaten für Hähnchengeschnetzeltes Es wird wieder etwas kälter und so hat man auch Lust wieder etwas Warmes und Würziges zu essen. Das hier vorgestellte Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika ist ein so einfaches würziges Gericht, das sich leicht zubereiten läßt. Das Besondere sind die Gewürze, nämlich Ras el Hanut und Granatapfelsirup. Letzteren erhält man im türkischen Lebensmittelhandel. Ras el Hanut ist eine Gewürzmischung der nordafrikanischen Küche. Es kann aus bis zu 30 und mehr Gewürzen bestehen, wobei die Mischung und das Mischungsverhältnis je nach Hersteller variiert. Das von mir verwendete Ras el Hanut von “Altes Gewürzamt” besteht aus Kichererbsen, Pfeffer, Veilchenwurzeln, Rosenblüten, Kurkuma, Galgant, Ebereschenbeeren, Cumin, Sternanis, Paradieskörner, Bockshornklee, Zimt, Orangenblüten, Lavendelblüten, Mönchspfeffer, Chili, Sellerie,…

  • Kürbissoße mit Pasta
    Baharat,  Hauptgericht,  Knoblauch,  Kokosblütenzucker,  Kokosmilch,  Kürbis,  Pasta,  Rezepte,  Sauce,  Soße,  Vegetarisch,  Zitronen,  Zwiebeln

    Kürbissoße zitronig scharf für Pasta

    Kürbiszeit Ja, jetzt fängt sie wieder an die Kürbissaison. Beliebt und häufig bei uns im Gemüseangebot zu finden sind Butternut- und Hokkaidokürbis. Für das hier vorgestellte Rezept für die zitronig scharfe Kürbissoße habe ich den Butternutkürbis verwendet. Er zeichnet sich durch ein helloranges Fruchtfleisch mit leichtem Butteraroma aus, was seinem Namen entspricht. Die Schale muß man vor der Zubereitung schälen. Der Hokkaidokürbis, den man für dieses Gericht ebenfalls verwenden kann, hat ein festes, faserarmes Fruchtfleisch von aromatischem und leicht nussigem Geschmack. Das Fruchtfleisch ist dunkler als beim Butternutkürbis.  Beim Hokkaidokürbis kann man sich das Schälen sparen. Kürbis mit Pasta Ich liebe die Kombination von Kürbis mit Pasta. Daher habe ich dieses Gericht in Anlehnung…

  • Senfgurken im Glas
    Beilage,  Einlegen,  Essig,  Gemüse,  Gewürze,  Gurke,  Rezepte,  Vegetarisch

    Süss-saure Senfgurken

    Hier stelle ich noch ein weiteres Rezept für eingelegte Gurken vor, nämlich süss-saure Senfgurken. Man bereitet sie aus Schlangengurken zu, die wir ja das ganze Jahr kaufen können. Auch kann man so eine Gurkenschwemme aus dem eigenen Garten gut verwerten. Diese süss-sauren Senfgurken eignen sich gut als Beilage zu Butterbrot mit Käse oder zu kaltem aufgeschnittenen Fleisch. Auch auf einem rustikalen Buffet sollten diese eingelegten Gurken nicht fehlen. Anstelle der Schlangengurken kann man auch große Landgurken verwenden. Ich kann mich noch an einen Spätsommer meiner Kindheit erinnern, als bei uns zu Hause meine Großmütter und meine Mutter Senfgurken eingekocht haben. Die hier vorgestellte Variante ist aber viel einfacher als damals als die Gurken…

  • Rindfleisch-Schmortopf_angerichtet
    Bohnen,  Cajun-Gewürz,  Eintopf,  Fleisch,  Hauptgericht,  Karotten,  Kartoffeln,  Knoblauch,  provenzalische Kräuter,  Rezepte,  Rindfleisch,  Schmorgericht,  Staudensellerie,  Zwiebeln

    Rindfleisch-Schmortopf

    Ein Eintopf auch für die Bootsküche Wer auf dem Boot kocht, sucht wegen des begrenzten Platzes gerne nach Eintopfgerichten, die nahrhaft und einfach zuzubereiten sind. Dieser Rindfleisch-Schmortopf ist so ein Gericht, bei dem Gemüse mit Fleisch gemeinsam geschmort werden. Nach einer Segel oder Motorbootsfahrt ist dies ein leckeres Essen am Abend. In der Regel bereite ich dieses Gericht gerne ohne viel Flüssigkeit zu, so dass man einen etwas dickeren Eintopf erhält. Alle Zutaten lassen sich gut vorbereiten. So sind Kartoffeln, Karotten, Stauden-Sellerie, Zwiebeln und eine Hand voll Bohnen neben Rindfleisch die Hauptbestandteile dieses Rindfleisch-Schmortopfs. Wer möchte, kann die Bohnen auch durch Tomaten ersetzen. Normalerweise kann man diese Zutaten gut während einer Wanderfahrt mit…

  • Pasta mit Brokkoli
    Brokkoli,  Chili,  Gemüse,  Hauptgericht,  Knoblauch,  Pasta,  Rezepte,  Sardellen

    Pasta mit Brokkoli

    Nudeln und Gemüse gemeinsam kochen Nudeln und Gemüse gemeinsam kochen, das ist möglich, wenn man die Garzeiten des verwendeten Gemüses in Betracht zieht. So sind diese Pasta mit Brokkoli ein gutes Beispiel für diese Art der Zubereitung. Nudeln mit Brokkoli werden gemeinsam gekocht und anschließend mit einer Sardellen-Chili-Ölsauce vermischt. Auf dieses leckere Nudelgericht kann man dann noch geriebenen Peccorino streuen. Dieses Gericht wird in den verschiedenen südlichen Regionen Italiens zubereitet und in den Küstenregionen wie Apulien mit Sardellen. Sardellen als würzende Zutat für Pasta mit Brokkoli Bei der Auswahl der Sardellen sollte man darauf achten, dass man qualitativ hochwertige Sardellen verwendet. Sardellen sind Heringsfische und nicht zu verwechseln mit Sardinen. Meist erhält man…

  • geschmorte Auberginen mit Paprika in Ingwer-Sojasauce
    Aubergine,  Gemüse,  Hauptgericht,  Ingwer,  Knoblauch,  Paprika,  Rezepte,  Sojasauce,  Vegetarisch

    Geschmorte Auberginen und Paprika mit Ingwer

    Herkunft von Auberginen Paprika und Auberginen sind typische Sommergemüse, die in der mediterranen Küche weitverbreitet sind. Sie bieten sich ausgezeichnet für die sommerliche Küche an. Interessant ist daher, dass Auberginen ursprünglich aus Indien stammen und man sie ebenfalls in China kultivierte. So bot es sich an einmal eine asiatische Variante zuzubereiten, nämlich geschmorte Auberginen und Paprika mit Ingwer. Über die Sarazenen gelangten Auberginen nach Spanien, von dort erst nach Italien und schließlich nach ganz Europa. Für uns sind Auberginen eher ein typisches Gemüse der mediterranen Küche. Wer mehr über Auberginen wissen möchte, dem empfehle ich folgendem Link zu folgen.  Gericht mit Auberginen – geschmorte Auberginen und Paprika mit Ingwer In Deutschland sind Auberginen erntefrisch in…

  • Ratatouille
    Aubergine,  Basilikum,  Beilage,  Gemüse,  Hauptgericht,  Knoblauch,  Paprika,  Petersilie,  Rezepte,  Schmorgericht,  Thymian,  Tomaten,  Vegetarisch,  Zucchini,  Zwiebeln

    Ratatouille

    Ein leckeres bodenständiges Sommergericht Ratatouille ist ein weiteres leckeres warmes bodenständiges Sommergericht. Es wird mit Auberginen, Zucchini, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Kräutern und Tomaten zubereitet. Auch ist es ein typisches Gericht der provenzalischen Küche. So findet man denn auch eine Vielzahl von Varianten dieses französischen Schmorgerichts. Ursprünglich war es ein arme Leute Essen, da man in der Ratatouille gut Reste verarbeiten konnte. Es eignet sich als Hauptgericht oder Beilage. Auch passen Reis oder Baguette hervorragend dazu. Wenn man noch etwas Schafskäse dazu reicht, erhält man so ein schönes vegetarisches Gericht. Auch Fisch oder Fleisch passen gut zu dem würzigen Schmorgericht. Das hier vorgestellte Rezept basiert auf dem im Kochbuch “La cuisine provençale” von Monique…

  • Schmorgurken mit Bratwurstklösschen
    Eintopf,  Gemüse,  Gurke,  Knoblauch,  Rezepte,  Schmorgericht,  Tomaten,  Zwiebeln

    Schmorgurken mit Bratwurstklösschen

    Gurken aus meinem Garten Mein Garten beschenkt mich momentan mit Schlangengurken in Mengen. Natürlich kann man die Gurken als Schüttelgurken zubereiten. Aber ich möchte die Schlangengurken auch anders und nicht als Salat zubereiten. So lassen sie sich nämlich auch zu einem warmen Gericht verarbeiten, zu Schmorgurken mit Bratwurstklösschen. Wer keine Schlangengurken zur Hand hat, verwende bitte Schmorgurken oder Bauerngurken, also Gurken, die etwas dicker als die von mir hier verwendeten Schlangengurken sind. Der Vorteil von Schlangengurken ist, dass sie über das ganze Jahr in unseren Supermärkten erhältlich sind. Geschmacklich sind aber Gurken aus dem eigenen Garten unschlagbar. Man weiß einfach was man da ißt. Und jetzt ist Erntezeit für Gurken. Würzige Schmorgurken Gurken…

  • Hähnchenkeulen in Orangenmarinade aus dem Ofen
    Braten,  Einlegen,  Fleisch,  Geflügel,  Hähnchen,  Hähnchenteile,  Hauptgericht,  Orangen,  Rezepte,  Rosmarin

    Hähnchenoberkeule in Orangenmarinade

    Mariniertes Geflügel Wer gerne gebratenes Geflügel ißt, für den stelle ich heute dieses Rezept vor. Nämlich Hähnchenoberkeule in Orangenmarinade. Dabei legt man Hähnchenoberkeulen in einer würzigscharfen Orangenmarinade ein. Die Orangen werden dazu frisch gepresst und auch den Rosmarin habe ich frisch gemahlen. Ich war selber überrascht, wie zart und aromatisch das Geflügelfleisch mit dieser Art der Marinade wird. Das Fleisch schmeckt scharf würzig und es bildet sich auch eine lecker krosse Haut aus. Letzteres ist sicherlich der Verwendung von Rohrzucker in der Marinade zu verdanken. Hähnchenoberkeulen in Orangenmarinade entwickelt sich zu einem unserer Lieblingsrezepte. Auch läßt es sich sehr gut vorbereiten und ist sehr einfach zuzubereiten. Überlegungen zur Zubereitung Diese Art der Zubereitung…

  • Kartoffel-Paprika-Gurken-Gemüse
    Beilage,  Cajun-Gewürz,  Gemüse,  Gurke,  Karotten,  Kartoffeln,  Knoblauch,  Paprika,  Rezepte,  Tomaten,  Vegetarisch

    Kartoffel-Paprika-Gurken-Gemüse

    Dieses Jahr habe ich eine Schlangengurkenpflanze auf meinem Hochbeet angepflanzt, die nun das Beet dominiert und leckere kleine Schlangengurken produziert. Da habe ich mich gefragt, wie ich diese Gurken noch anders als im beliebten Gurkensalat verwenden kann. Und so habe ich dieses sommerliche Kartoffel-Paprika-Gurken-Gemüse kreiert. Es ist einfach und schnell zuzubereiten. Außerdem paßt es sehr schön als Beilage zu einer Vielzahl von Fleisch und Grillgerichten. Die Vielfalt der Gemüse erzeugt den besonderen Geschmackskick bei diesem Kartoffel-Paprika-Gurken-Gemüse. Aber auch das verwendete Cajun Spice Gewürz gibt dem Gericht eine scharfe Note. Diese leicht scharfe Gericht paßt hervorragend zu unseren zur Zeit herrschenden Sommertemperaturen. Aber auch wenn es mal wieder regnet, kann man dieses Gemüse lecker…

  • Kräuter-Knoblauch-Kartoffeln
    Beilage,  Gemüse,  Gewürze,  Kartoffeln,  Knoblauch,  Rezepte,  Rosmarin,  Thymian,  Vegetarisch

    Kartoffeln aus dem Ofen

    Kräuter-Knoblauch-Kartoffeln Es wird zur Zeit ja wieder fleißig gegrillt, wenn es nicht regnet. Wenn wir grillen, bereite ich neben Salat auch gerne noch eine warme Beilage nämlich Kartoffeln aus dem Ofen. Klar, man kann auch Baguette, Pellkartoffeln oder Kartoffeln in Alu-Folie zu all den leckeren Grill-Gerichten reichen. Nur mir schmecken die Kräuter-Knoblauch-Kartoffeln ganz besonders gut. Diese Beilage ist einfach zuzubereiten und die Kartoffeln aus dem Ofen werden so ganz nebenbei gar, wenn das Grillgut vor sich hin brutzelt. Ganz besonders lecker sind diese Ofenkartoffeln als Beilage zu gegrilltem Fisch. Kartoffeln aus dem Ofen anstelle von “Pommes risolées” Das Gericht ähnelt den in Frankreich beliebten “Pommes risolées”. Nur blanchiert man für “Pommes risolées” die…