Kabeljau in Pfanne gebraten auf Teller
Braten,  Fisch,  Gewürze,  Hauptgericht,  Rezepte

Kabeljau aus der Pfanne

Lust auf Fisch

Wir hatten mal wieder Appetit auf Fisch, also nichts wie hin zu unserem mobilen Fischhändler. Denn wenn möglich bevorzuge ich frischen Fisch. Der ist mittlerweile teuer geworden, aber schmeckt einfach besser als alles, was man tiefgefroren erhält. Geplant war, den Fisch in der Pfanne zu braten. Mein Favorit ist Kabeljau. Also wollte ich Kabeljau aus der Pfanne zubereiten. Anzumerken ist, dass wir hier in einer ländlichen Gegend wohnen und die Auswahl an frischem Fisch begrenzt ist. Klar, es gibt die Angebote von den bekannten Lebensmittelketten. Auch haben wir in der Nachbarstadt einen sehr gut sortierten Supermarkt mit einer Theke mit frischem Fisch. Aber ansonsten sind wir auf die holländischen mobilen Fischhändler angewiesen. Diese bieten in der Regel gute Qualität wenn auch lediglich eine begrenzte Auswahl. Aber Kabeljau ist eigentlich immer im Angebot. Wie schon gesagt, mag ich Kabeljau sehr, aber mir fehlt hier schon manchmal die Vielfalt, die ich von Teneriffa her kenne. Aber so ist das Leben.

Kabeljau – ein paar Daten und Fakten

Wer sich intensiver mit dem Fischbestand des Kabeljaus beschäftigen möchte, dem empfehle ich, unter Fischbestände-online.de nachzulesen. In 2019 wurden in Deutschland insgesamt 25 068 t Kabeljau/Dorsch verbraucht. Das entspricht in etwa 2% des gesamten deutschen Fischverbrauchs. In Deutschland liegt der Pro-Kopfverzehr bei 14,1 kg Fisch im Jahr. Dem steht ein weltweiter Pro-Kopfverzehr von 20 kg Fisch im Jahr gegenüber. Also man sieht einer Steigerung des heimischen Fischverbrauchs steht eigentlich nichts im Weg.

Kabeljau in Pfanne gebraten auf Teller

Kabeljau zubereiten

Ja, und dann liegt das Kabeljaufilet auf meinem Küchentisch und wartet auf die Zubereitung. Ich kaufe gerne die ganzen Filets, um sie mir dann zu Hause zuzuschneiden. Wenn ich die Filetstücke zugeschnitten habe, werden sie mit Wasser abgespült, gesäuert (Zitrone oder auch Limone), gesalzen und mit der Gewürzmischung Sea of Spices bzw. „Fischgenuss“ vom „Alten Gewürzamt“ gewürzt. Bevor ich den Fisch in der Pfanne brate, werden die gewürzten Kabeljaufilets noch in Maismehl gewälzt. Denn wenn ich die Fischfilets für den Kabeljau aus der Pfanne mit Maismehl mehliere, erhalte ich ein lecker leicht braun gebratenes Kabeljaufilet. Ich bevorzuge Maismehl zum Mehlieren, da es nicht so pappt wie Weizenmehl. Also insgesamt ist die Zubereitung denkbar einfach und lecker. Sie läßt sich auch auf alle anderen Weißfische übertragen.

Und nun zum eigentlichen Rezept:

Kabeljau in der Pfanne

Kabeljau in der Pfanne gebraten

Lecker gebratenes Kablejaufilet, einfach und schnell zuzubereiten.
Gericht Fisch
Land oder Region Europäisch
Schlüsselbegriff Kabeljau
Noch nicht bewertet

Ihre eigenen Notizen zum Rezept

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Fisch
Land & Region Europäisch
Portionen 2 Portionen
Kalorien 207 kcal

Küchenausrüstung

  • 1 Pinzette
  • 1 Teller
  • 1 Pfanne
  • 1 Pfannenwender

Zutaten
  

  • 350 g Kabeljaufilet
  • 2 EL Maismehl
  • 1 TL Fleur de Sel
  • 1 TL Sea of Spices (Gewürzmischung)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 30 g Butter zum Braten

Anleitung
 

  • Das Kabeljaufilet mit Wasser abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, eventuell noch vorhandene Gräten mit einer Pinzette entfernen, salzen, mit Zitronensaft beträufeln und mit der Gewürzmischung würzen.
    350 g Kabeljaufilet, 1 TL Fleur de Sel, 1 TL Sea of Spices (Gewürzmischung), 1 TL Zitronensaft
  • Maismehl auf einen Teller geben und die gewürzten Kabeljaufilets darin wälzen und überschüssiges Maismehl abklopfen,
    2 EL Maismehl
  • In einer beschichteten Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Butterfett heiß ist, die mehlierten Kabeljaufilets in die Pfanne geben und anbraten. Bei mittlerer Temperatur auf einer Seite für 3 – 4 Minuten braten (das Fleisch sollte  nur noch einen kleinen Streifen in der Mitte der ursprünglichen Farbe des rohen Fischs haben). Dann wendet man das Fischfilet mit einem Pfannenwender, schaltet die Temperatur aus und läßt das Kabeljaufilet mit der Resttemperatur für weitere 3 – 4 Minuten fertiggaren.
    30 g Butter
  • Die fertig gebratenen Kabeljaufilets mit Beilagen servieren.

Nährwert

Serving: 1PortionCalories: 207kcalCarbohydrates: 6gProtein: 32gFat: 6gSaturated Fat: 3gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 1gTrans Fat: 1gCholesterol: 86mgSodium: 1100mgPotassium: 748mgFiber: 1gSugar: 1gVitamin A: 197IUVitamin C: 3mgCalcium: 43mgIron: 1mg
Keyword Kabeljau
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Lassen Sie mich wissen wie es war!

Zu Kabeljau aus der Pfanne passen Salzkartoffeln und ein frischer Salat, wie zum Beispiel der Spitzkohlsalat mit Paprika. Und wer seinen Fisch lieber gedünstet ist, dem empfehle ich mal Kabeljau in Sahnesauce zu dünsten. Das funktioniert auch mit Lachsfilet. Viel Spaß beim Nachkochen des Rezepts und guten Appetit!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung (Bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner