Karotten-Apfel-Salat
Beilage,  Gemüse,  Obst,  Rezepte,  Salat,  Vegetarisch

Karotten-Apfel-Salat

Karotten-Apfel-Salat oder auch Möhren-Apfel-Salat, kann man das ganze Jahr über zubereiten. Denn denn Karotten bzw. Möhren und Äpfel sind das ganze Jahr hindurch erhältlich. Aber besonders im Herbst ist dies ein Salatrezept das man für alle diejenigen, die keinen Blattsalat mögen zubereiten kann. Er ist lecker und passt hervorragend zu einer Vielzahl von Gerichten. Auch auf einem Salatbüfett sollte dieser leckere Rohkostsalat nicht fehlen. Die verwendete Apfelsorte bestimmt auch den Geschmack des Salats. Ich bevorzuge hier eine saftig säuerliche Sorte wie Braeburn oder Wellant.

Karotten und Äpfel
Karotten und Äpfel

Der Karotten-Apfel-Salat läßt sich gut vorbereiten und leidet nicht, wenn man ihn etwas durchziehen läßt. Im Gegenteil, dadurch wird er noch würziger. Er sieht immer ansprechend aus und ist einer meiner Favoriten besonders im Herbst oder Winter. Auch passt er hervorragend als Beilagensalat zu allem Kurzgebratenen, Geflügel wie z.B. der Hähnchenoberkeule in Orangenmarinade oder auch einem Schmorbraten. Aber auch auf einer Rohkostplatte mit anderen Salaten mach dieser Karotten-Apfel-Salat eine gute Figur. Tatsächlich ist dieser Rohkostsalat auch ideal als sommerliche Grillbeilage.

Es ist ein einfacher und schnell zuzubereitender Salat aus Karotten (bzw. Möhren) und Äpfeln sowie einer Vinaigrette mit Granatapfelsirup. Das entspricht ganz dem Motto einfach kochen. Das Besondere an diesem Salat ist die Vinaigrette mit Granatapfelsirup. Granatapfelsirup kann man in jedem gut sortierten türkischen Lebensmittelladen kaufen. Aber man kann ihn auch selbst aus Granatapfelsaft herstellen. Eine gute Beschreibung ist unter folgendem Link zu finden.

Karotten Apfel Salat

Karotten-Apfel-Salat

Rohkostsalat aus Karotten und Äpfeln. Ein Rezept veröffentlicht auf Einfach Kochen und Mehr.
Gericht Salat
Land oder Region Deutsch
Schlüsselbegriff Äpfel, Beilagensalat, einfach, Karotten, Rohkost, Salat, schnell
Noch nicht bewertet

Ihre eigenen Notizen zum Rezept

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Salat
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Portionen
Kalorien 235 kcal

Küchenausrüstung

  • Küchenreibe oder Küchenmaschine mit Hobeleinsätzen
  • Salatschüssel mit Salatbesteck
  • Messer
  • Sparschäler

Zutaten
  

  • 250 g Karotten entspricht etwa 4 mittelgroßen Karotten
  • 1 Apfel
  • 6 EL Vinaigrette mit Granatapfelsirup oder klassische Vinaigrette
  • 1 EL Petersilie fein gehackt wenn keine frische Petersilie zur Hand ist, verwende ich Tiefkühlware

Anleitung
 

  • Den Apfel und die Karotten putzen und schälen.
  • Die Petersilie fein hacken.
  • Karotten und den Apfel auf der Reibe oder mit der Küchenmaschine in feine Streifen hobeln in eine Salatschüssel hobeln und gut mischen.
  • Über die Apfel-Karotten-Mischung 6 Eßlöffel der Vinaigrette mit Granatapfelsirup geben und mischen.
  • Petersilie über den Salat streuen.

Notizen

Karotten und Äpfel sind besonders im Herbst immer in guter Qualität zu kaufen. Der vorgestellte Salat eignet sich hervorragend als Beilagensalat.
 

Nährwert

Portion: 1PortionKalorien: 235kcalKohlenhydrate: 26gEiweiß: 2gFett: 16ggesättigte Fettsäuren: 3gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 7geinfach ungesättigte Fettsäuren: 4gNatrium: 90mgKalium: 527mgBallaststoffe: 6gZucker: 16gVitamin A: 21353IUVitamin C: 18mgKalzium: 54mgEisen: 1mg
Keyword Äpfel, Beilagensalat, einfach, Karotten, Rohkost, Salat, schnell
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Lassen Sie mich wissen wie es war!

Und hier die Anleitung für die Vinaigrette mit Granatapfelsirup:

Vinaigrette mit Granatapfelsirup

Vinaigrette mit Granatapfelsirup

Vinaigrette für Blattsalate. Ein Rezept veröffentlicht auf Einfach Kochen und Mehr.
Gericht Gemüse, Salat, Salatsauce
Land oder Region Deutsch
Schlüsselbegriff einfach, Essig, Öl, Salat, Salatsauce, Vinaigrette
Noch nicht bewertet

Ihre eigenen Notizen zum Rezept

Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Gemüse, Salat, Salatsauce
Land & Region Deutsch
Portionen 1 für einen Salat
Kalorien 201 kcal

Küchenausrüstung

  • Salatschüssel
  • Schneebesen
  • Kleines Glas mit Schraubglas

Zutaten
  

  • 2 EL Melfor Essigwürzmittel
  • 1 EL O'Citron Olivenöl mit Zitronen gemeinsam gepresst
  • 1 EL Olivenöl Extra Nativ
  • 1 EL Granatapfelsirup
  • 1 TL Kräutersalz
  • Prise gemahlener Pfeffer aus der Pfeffermühle nach Gefühl

Anleitung
 

  • Vermische Melfor, den Granatapfelsirup mit dem Kräutersalz und dem gemahlenen Pfeffer (ich benutze meistens weißen Peffer) mit Hilfe eines Schneebesens bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat.
  • Füge das Öl Eßlöffel für Eßlöffel unter Rühren zu, bis sich eine feine Emulsion bildet.
  • Probiere um zu überprüfen, ob noch etwas Salz oder Pfeffer fehlt.

Notizen

Diese Vinaigrette eignet sich hervorragend für Blattsalate vor allem wenn man eine etwas süße Note bevorzugt. Ich bin hier vorbelastet, da es bei uns zu Hause immer eine Salatsauce gab, die aus Zitronensaft, Öl (möglichst ein neutrales Öl), Zucker, Salz und etwas Pfeffer bestand. 
Man kann diese Vinaigrette auch auf Vorrat herstellen. Dazu multipliziert man die Zutaten entsprechend und füllt sie in ein kleines Schraubglas. Vor der jeweiligen Verwendung als Salatsauce schüttelt man den Inhalt auf, damit sich wieder eine Emulsion bildet.

Nährwert

Portion: 1gKalorien: 201kcalKohlenhydrate: 7gFett: 19ggesättigte Fettsäuren: 3gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3geinfach ungesättigte Fettsäuren: 13gNatrium: 1941mgKalium: 4mgZucker: 5gKalzium: 3mgEisen: 1mg
Keyword einfach, Essig, Öl, Salat, Salatsauce, Vinaigrette
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Lassen Sie mich wissen wie es war!

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung (Bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner