Reispfanne mit Hähnchenbrust
Fleisch,  Geflügel,  Hähnchen,  Lauch,  Paprika,  Rezepte

Reispfanne mit Hähnchenbrust

Wenn es mal wieder schnell gehen soll

Heute hatte lief mir die Zeit davon, ein etwas ausgeklügeltes Abendessen zu kochen. Daher habe ich mich entschlossen eine Reispfanne mit Hähnchenbrust zuzubereiten, damit ich schnell ein leckeres Gericht auf den Tisch bringen konnte. Hähnchenbrust hatte ich im Kühlschrank und die anderen Zutaten wie Reis, Lauch, Paprika und Knoblauch habe ich eigentlich fast immer zur Hand.

Reispfanne mit Hähnchenbrust angedünstet
Reispfanne mit Hähnchenbrust

Dieses Gericht ist einfach und schnell gemacht und schmeckt meinem Mann und mir sehr gut. Natürlich kann man diese Reispfanne auch etwas abwandeln und Lauch durch Zwiebeln ersetzen. Wer kein Hähnchenfleisch mag, kann die Hähnchenbrust durch Schweine- oder oder Rindfleisch-Geschnetzeltes ersetzen.

Das Fleisch wird vor dem Anbraten wieder etwas mariniert und in der Zwischenzeit läßt sich das Gemüse putzen und zerkleinern. Hähnchenbrust, Gemüse und Reis werden in einer Pfanne zubereitet. Das ist wirklich sehr ökonomisch.

Reispfanne mit Hähnchenbrust

Reispfanne mit Hähnchenbrust

Eine leckere Reispfanne mit Paprika, Lauch und Hähnchenbrust.
Noch nicht bewertet
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Geflügel, Hauptgericht, Reisgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Personen
Kalorien 640 kcal

Equipment

  • Pfanne
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel

Zutaten
  

  • 300 g Hähnchenbrust
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL Rosenpaprika
  • 1 Prise Kreuzkümmel (Kumin)
  • ½ TL Thymian
  • ½ TL Oregano
  • ½ Stange Lauch
  • 1 Paprikaschote
  • 150 g Reis vorzugsweise Rundkornreis (kein Milchreis)
  • 300 ml Hühnerbrühe kann gut aus gekörnter Hühnerbrühe bereitet werden oder 300 m Geflügelfond
  • 2 EL Olivenöl zum Braten

Anleitungen
 

  • Die Hähnchenbrust in fingerbreite Streifen schneiden.
  • Aus Olivenöl, Zitronensaft, dem zerdrückten Knoblauch und den Gewürzen eine Marinade rühren und die Hähnchenbruststreifen zufügen, gut mit der Marinade mischen und für etwa 10 Minuten marinieren.
  • Den Lauch putzen und in Ringe schneiden.
  • Die Paprikaschote putzen und vierteln und dann in Streifen schneiden.
  • Die Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden.
  • In einer Pfanne 2 Eßlöffel Olivenöl erhitzen und die marinierten Hähnchenteile für 3 – 4 Minuten von allen Seiten bei hoher Temperatur anbraten.
    Reispfanne mit Hähnchenbrust angedünstet
  • Gemüse, den gewürfelten Knoblauch und Reis zu dem angebratenen Hähnchenfleisch zufügen und für 3 – 4 Minuten andünsten.
  • Die Temperatur reduzieren und die Hühnerbrühe zufügen und den Reis mit der Fleischgemüsemischung mit geschlossenem Deckel für 15 Minuten simmern lassen.

Notizen

Wer kein Hähnchenfleisch mag, kann das Fleisch durch geschnetzeltes Schweine- oder Rindfleisch ersetzen. 
 

Nährwert

Serving: 1PortionCalories: 640kcalCarbohydrates: 72gProtein: 40gFat: 20gSaturated Fat: 3gPolyunsaturated Fat: 3gMonounsaturated Fat: 12gTrans Fat: 1gCholesterol: 96mgSodium: 1707mgPotassium: 1048mgFiber: 4gSugar: 5gVitamin A: 3600IUVitamin C: 117mgCalcium: 98mgIron: 4mg
Keyword einfach, Geflügel, Hähnchenbrust, Lauch, Paprika, Reis
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Lassen Sie mich wissen wie es war!

Guten Appetit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung (Bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")