Spargel-Karotten-Kohlrabi-Gemüse_angerichtet
Beilage,  Gemüse,  Karotten,  Kerbel,  Kohlrabi,  Petersilie,  Rezepte,  Spargel,  Vegetarisch

Spargel mal etwas anders

Spargel-Karotten-Kohlrabi-Gemüse

Spargel-Karotten-Kohlrabi-Gemüse_mit_Salzkartoffeln
Spargel-Karotten-Kohlrabi-Gemüse mit Salzkartoffeln

Zur Zeit befinden wir uns mitten in der Spargelsaison, die so von Mitte April bis zum 24 Juni dauert. Traditionell bereitet man Spargel gedünstet mit Salzkartoffeln, Schinken und zerlassener Butter oder einer Hollandaise zu. Beim Schinken kann man Rohschinken oder Kochschinken von guter Qualität wählen. Auch ich liebe diese Zubereitung und bereite sie in der kurzen Spargelzeit relativ häufig vor. So kann man bei uns doch auf guten regionalen Spargel zurückgreifen. Aber wer diesen ausserhalb der Spargelsaison essen möchte, der muß auf Importe aus Spanien oder Griechenland zurückgreifen. Vorzuziehen ist aber schon der heimische Spargel. Wer mehr über dieses besondere Gemüse wissen möchte, dem empfehle ich den Beitrag unter diesem Link. Und wer sich auch noch darüber informieren möchte, wie gesund Spargelgemüse ist, der folge diesem Link. Hier möchte ich nun ein Rezept vorstellen, bei dem der Spargel mal etwas anders zubereitet wird. Nämlich in Kombination mit Karotten und Kohlrabi.

Für diese andere Spargelzubereitung greife ich auf Bruchspargel zurück. Denn neben dem Stangenspargel wird auch immer Bruchspargel angeboten, der wie der Name schon sagt aus Bruchstücken besteht. Dieser Bruchspargel ist wunderbar geeignet um Spargelsuppe zuzubereiten. Denn wer möchte schon den schönen Stangenspargel nur für eine Spargelcreme-Suppe verwenden? So kann man dann gut auf Bruchspargel zurückgreifen, der qualitativ nicht schlechter als Stangenspargel ist aber deutlich günstiger im Preis ist. Für mich bietet sich Bruchspargel denn auch als prima Zutat für das hier vorgestellte Spargel-Karotten-Kohlrabi-Gemüse an.

Das Spargel-Karotten-Kohlrabi-Gemüse ist eine schmackhafte Alternative zur klassischen Spargelzubereitung. So läßt es sich schnell und unkompliziert zubereiten. Es reicht, wenn man dazu Salzkartoffeln ißt. Aber wem es doch noch nach etwas Fleisch gelüstet, dem empfehle ich ein Stück kurzgebratenes Fleisch. Auch eine Scheibe Kasseler passt gut zu diesem Gericht. Im Folgenden möchte ich nun das eigentliche Rezept vorstellen.

Spargel-Karotten-Kohlrabi-Gemüse

Spargelgemüse mit Karotten und Kohlrabi

Spargel mal etwas anders zubereitet, nämlich mit Karotten und Kohlrabi.
Noch nicht bewertet
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Gemüse, Spargel
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Personen
Kalorien 451 kcal

Equipment

  • Schneidebrett
  • Kochmesser
  • Kasserolle
  • Kochlöffel
  • Esslöffel
  • Teelöffel

Zutaten
  

  • 250 g Spargelbruch
  • 3 mittelgroße Karotten entspricht etwa 175 g
  • 1 mittelgroße Kohlrabi entspricht etwa 250 g
  • 1 Schalotte
  • 3 EL Butterschmalz
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Rohrohrzucker oder normaler Rübenzucker
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Mehl
  • 1 El gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackter Kerbel

Anleitungen
 

  • Schalotte fein würfeln und beiseite stellen Den Spargelbruch schälen und in fingerlange Stücke schneiden und ebenfalls beiseite stellen. Die Karotten schälen, vierteln und in fingerlnage Stücke schneiden. Den Kohlrabi schölen und ind fingerlange Stifte schneiden. Die Karotten und den Kohlrabi zusammen beiseite stellen.
  • Petersilie und Kerbel putzen und fein hacken. Praktisch ist hier auch die Verwendung von Tiefkühlkräutern.
  • In einer Kasserolle das Butterfett zerlassen und erhitzen. Die gewürfelte Schalotte zum heißen Butterfett geben und bei niedriger Temperatur für etwa 10 Minuten andünsten.
  • Kohlrabi und Karottenschnitze zu der angedünsteten Schalotte geben und gut durchmischen. Das Gemüse ebenfalls leicht andünsten (ungefähr 1 Minute) und dann die Gemüsebrühe zugießen. Den Zucker zufügen und durchrühren. Anschließend das Gemüse aufkochen und dann die Temperatur reduzieren und für 10 Minuten zugedeckt köcheln.
  • Die Spargelstücke zugeben, durchmischen und kurz aufkochen. Dann den Eßlöffel Mehl über das Gemüse stäuben, mischen und mit Sahne aufgießen. Je einen Eßlöffel gehackte Petersilie und gehackten Kerbel zufügen. Das Gemüse für etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
  • Zum Schluß eventuell noch etwas Salz zufügen.

Nährwert

Calories: 451kcalCarbohydrates: 35gProtein: 8gFat: 34gSaturated Fat: 21gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 10gCholesterol: 107mgSodium: 410mgPotassium: 1083mgFiber: 10gSugar: 16gVitamin A: 16574IUVitamin C: 92mgCalcium: 135mgIron: 4mg
Keyword Gemüse, Karotten, Kohlrabi, Spargel
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Lassen Sie mich wissen wie es war!

Ich wünsche guten Appetit!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung (Bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")