Spargelsalat mit Zitronenvinaigrette
Beilage,  Gemüse,  Rezepte,  Salat,  Vegetarisch,  Vorspeise

Spargelsalat mit Zitronenvinaigrette

Neben den bisher hier vorgestellten Spargelrezepten fehlt noch ein Spargelsalat. Mein frischer Spargelsalat mit Zitronenvinaigrette ist fast so ein klassischer Salat. Aber er unterscheidet sich von der klassischen Grundvariante durch die Zugabe von feinen Tomatenwürfelchen mit feingehackter Petersilie. Darüber hinaus verleiht auch die Zitronenvinaigrette dem Salat eine frische und besondere Note. Dabei ist zu beachten, dass dieser Salat ganz einfach zuzubereiten ist. Außerderm lässt er sich hervorragend vorbereiten. Doch, wer möchte, kann den Spargelsalat mit Zitronenvinaigrette aber auch lauwarm servieren.

Spargelsalat mit Zitronenvinaigrette

Lässt man den Salat aber abkühlen und durchziehen, kommt die zitronige Geschmacksnote der Vinaigrette aber noch besser zur Geltung. Auch sollte man alle Zutaten zu Hause haben. Die einzige Zutat, die vielleicht nicht jeder im Haus hat, ist O’Citron. Bei diesem besondern Olivenöl werden reife handverlesene Oliven zusammen mit unbehandelten Zitronen kaltgepresst. So erhält man ein zitroniges Olivenöl von aussergewöhnlichem Geschmack. Auf diese Zutat sollte man keinesfalls verzichten. Aber eigentlich sollte der Zubereitung dieses leckeren Salats nichts im Wege stehen.

Der hier verwendete weiße Spargel wird nur kurz gegart, damit er noch richtig knackig ist. Und die andere Hauptzutat, die Tomate pellt man, entfernt die Kerne und würfelt sie dann in kleine Würfel. Dazu bereitet man noch die Zitronenvinaigrette und vermischt die Zutaten. Voilà, schon ist er fertig der leckere Spargelsalat mit seiner Zitrusnote.

Und nun zum Rezept mit den detaillierten Zubereitungsschritten:

Spargelsalat mit Zitronenvinaigrette

Spargelsalat mit Zitronenvinaigrette

Ein leckerer Spargelsalat mit Tomatenwürfeln und einer würzigen Zitronenvinaigrette. Einfach und gut vorzubereiten. Passt gut auf ein Büfett oder als Beilage zu Gegrilltem
Gericht Beilage, Salat, Spargel
Land oder Region Deutsch
Schlüsselbegriff Beilagensalat, einfach, Petersilie, Vinaigrette, weißer Spargel, Zitronen
Noch nicht bewertet

Ihre eigenen Notizen zum Rezept

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Beilage, Salat, Spargel
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Personen
Kalorien 225 kcal

Küchenausrüstung

  • 1 Waage
  • 1 Sparschäler
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Kochmesser
  • 1 Kasserolle
  • 1 Durchschlag
  • 2 Schüsseln
  • 1 kleiner Schneebesen

Zutaten
  

Spargel

  • 355 g geputzter weißer Spargel das entspricht etw 400 g Spargel
  • 1 L Wasser mit 1 EL Meersalz , 1 TL Zucker und einem Spritzer Zitronensaft

Zitronenvinaigrette

  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 EL O`Citron
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 g Meersalz
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 1 Prise frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie

Tomatenwürfel

  • 130 g Tomaten das entspricht etwa einer großen Tomate
  • 1 Prise Fleur de Sel
  • 1 Prise frisch gemahlener weißer Pfeffer

Anleitung
 

Spargel

  • Die Spargelstangen waschen und abtrocknen. Dann die Enden großzügig abschneiden und vom Ende zum Kopf mit einem Sparschäler schälen. Die Spargelköpfe etwa 4 cm lang abschneiden und die Spargelstangen in 4 cm lange Abschnitte schneiden. Dicke Stangen werden längs halbiert und dann geteilt.
  • Während man den Spargel putzt und zuschneidet, setzt man in einer Kasserolle das Wasser mit dem Salz, dem Zucker und einem Spritzer Zitronensaft auf.
  • Sobald das Wasser sprudelnd kocht fügt man die Spargelabschnitte hinzu und lässt diese für 4 Minuten im kochenden Wasser köcheln. Dann stellt man die Hitze aus und läßt noch für eine weitere Minute im heißen Wasser nachziehen. Dann gießt man das Kochwasser ab mit Hilfe eines Durchschlags ab und spült die Spargelabschnitte mit kaltem Wasser ab. Die so gekochten Spargelabschnitte lässt man im Durchschlag abkühlen und stellt sie beiseite.

Tomatenwürfel

  • Man wäscht die Tomate und überbrüht sie anschließend in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser. Nach etwa 3 Minuten gießt man das Wasser ab und schreckt die Tomate mit kaltem Wasser ab. Dann sollte sich die Tomatenschale relativ leicht abziehen lassen.
  • Die gepellte Tomate wird geviertelt und von den Kernen befreit. Die kernlosen Tomatenviertel werden dann in kleine Würfel geschnitten.

Zitronenvinaigrette

  • In eine Salatschüssel gibt man den Zitronensaft und fügt unter Rühren mit einem Kleine Schneebesen Meersalz und Zucker hinzu. Sobald Salz und Zucker im Zitronensaft gelöst sind fügt man unter weiterem Rühren O`Citron und das Olivenöl hinzu. Dann fügt man noch eine Prise Pfeffer hinzu und schält die Zitronenvinaigrette so lange auf, bis sich eine milchig-gelbe Emulsion bildet.

Salat fertig stellen

  • Man gibt die Tomatenwürfel in die Vinaigrette und würzt sie mit einer Prise Fleur de Sel und etwas frisch gemahlenem Pfeffer. Dann vermischt man die Tomatenwürfel vorsichtig mit der Vinaigrette.
  • Dann gibt man die gehackte Petersilie über die Tomatenwürfel sowie die noch lauwarmen Spargelabschnitte. Man vermischt den Salat vorsichtig.
    Der Salat kann lauwarm serviert werden oder wer ihn lieber kalt genießt stellt ihn für einige Stunden in den Kühlschrank.

Nährwert

Serving: 1PortionCalories: 225kcalCarbohydrates: 13gProtein: 5gFat: 19gSaturated Fat: 3gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 13gSodium: 636mgPotassium: 543mgFiber: 5gSugar: 7gVitamin A: 2305IUVitamin C: 26mgCalcium: 74mgIron: 5mg
Keyword Beilagensalat, einfach, Petersilie, Vinaigrette, weißer Spargel, Zitronen
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Lassen Sie mich wissen wie es war!

Dieser Salat passt ganz hervorragend zu allem Kurzgebratenen und zu Gegrilltem. Auch auf einem Büfett macht er eine gute Figur. Auch kann ich ihn mir als Beilage zu dem knusprigen Buttermilch-Hähnchen vorstellen. Wer ganz auf Fleisch verzichten möchte kombiniert ihn mit hartgekochtem Ei und Pellkartoffeln. Das wäre dann ein leckeres vegetarisches Hauptgericht. Auch als Vorspeise zu Fleisch-oder Fischgerichten ist dieser Spargelsalat sehr gut geeignet. Ja und dann ergänzt dieses Rezept hervorragend alle Spargelrezepte, die ich bisher veröffentlicht habe.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung (Bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")




WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner