Stockfisch mit Gemüse
Fisch,  Gemüse,  Hauptgericht,  Karotten,  Lauch,  Rezepte,  Staudensellerie,  Stockfisch

Stockfisch mit Gemüse

Heute möchte ich dieses Rezept für Stockfisch mit Gemüse vorstellen. Stockfisch ist getrockneter und gepökelter Kabeljau. Man macht den Kabeljau durch Trocknen und Salzen (Pökeln) haltbar. Besonders in Portugal und Spanien aber auch in Frankreich ist die Zubereitung von Stockfisch üblich. Aber bevor man Stockfisch küchenüblich zubereiten kann muß er gewässert werden, um das Salz zu entfernen. Dies erledigt man, indem der getrocknete und gesalzene Fisch in einer großen Schüssel mit reichlich Wasser bedeckt wird. Am besten stellt man diese Schüssel dann in den Kühlschrank. Das Wasser muß des öfteren gewechselt werden. Bewährt hat sich das Wechseln des Wasser so alle 3 Stunden. Bevor man das neue frische Wasser zugibt wird der Fisch nochmals unter kalten klaren Wasser gespült. Das ist zwar etwas aufwendig aber der leicht salzige Geschmack und die Festigkeit des Fleisches sind schon sehr lecker.

Stockfisch mit Gemüse angerichtet
Stockfisch mit Gemüse angerichtet

Es gibt viele verschiedene Zubereitungsarten und Rezepte für Stockfisch, so zum Beispiel Kabeljau auf baskische Art (Bacalao al pil pil). Mich hat aber hier die Kombination von Gemüse mit Fisch gereizt. Dabei wird zuerst das Gemüse zubereitet und der Fisch gart ganz zum Schluß in der Gemüsemischung für kurze Zeit mit. Das Wässern von Stockfisch erscheint vielleicht etwas aufwendig, wem dies zu viel Arbeit ist, der kann das Gericht sicherlich auch so abwandeln, in dem er frischen Kabeljau verwendet. Dieser muß dann aber noch gesalzen werden, was beim Stockfisch entfällt. Diese Rezept für Stockfisch mit Gemüse eignet sich gut als Essen für einen Sonntagabend.

Stockfisch mit Gemüse

Ein leckeres Gericht mit Stockfisch (Kabeljau) und Gemüse.
Noch nicht bewertet
Vorbereitungszeit 1 d 15 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Fisch, Hauptgericht
Land & Region Mediterran
Portionen 2 Personen
Kalorien 1247 kcal

Equipment

  • großes Behälnis etwa 5 l mit Deckel
  • Schneidebrett
  • Kochmesser
  • Pfanne mit hohem Rand

Zutaten
  

  • 500 – 600 g Stockfisch
  • 1 große weiße Zwiebel
  • 40 g Staudensellerie
  • 100 g Karotten
  • 150 g Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Sternanis
  • 3 Körner Piment
  • 1 Prise Meersalz
  • 250 ml Fischfond oder Fischbrühe
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 1 Prise gemahlener Pfeffer
  • 1 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 EL gehackte Petersilie

Anleitungen
 

  • Den Stockfisch abwaschen und in eine große Schale mit Deckel geben und mit kaltem Wasser bedecken. Die Schale zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Das Wasser wird etwa alle 3 Stunden gewechselt. Dazu wird das Wasser abgegossen und die Fischteile nochmals gespült bevor man wieder kaltes Wasser zugibt.
  • Am nächsten Tag wird der Fisch aus dem Wasser genommen, nochmals unterfließendem kalten Wasser abgespült und mit einem Küchentuch abgetrocknet. Mit einem scharfen Messer wird die abgezogen und noch vorhandene Gräten entfernt. Wer möchte, schneidet den Fisch in mundgerechte Stücke. Den geputzen Fisch beiseite stellen.
  • Den Staudensellerie putzen und in etw 4-5 cm lange und 0.5 cm breite Stifte schneiden.
  • Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Karotten schälen und ebenfalls stifteln.
  • Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Die Knoblauchzehen pellen und fein würfeln
  • Die Petersilie hacken und fein hacken.
  • Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die gewürfelte Zwiebel darin bei mittlerer Hitze unterRühren andünsten. Dann den gewürfelten Knoblauch dazugeben und ebenfalls noch leicht andünsten. Anschließend die gestiftelten Karotten sowie den gestiftelten Staudensellerie dazugeben. Das Gemüse mit den angedünsteten Zwiebeln vermischen und kurz erhitzen.
  • Die Gemüse-Zwiebel-Mischung mit Wein ablöschen, das Lorbeerblatt, den Sternanis und den Piment sowie die Prise salz zugeben. Dann den Fond oder die Fischbrühe angießen. Diese Mischung kurz durchrühren und aufkochen. Dann die Temperatur reduzieren und bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln.
  • Den Lauch untermischen, pfeffern und die Gemüse mischung weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  • Dann den Stockfisch auf das Gemüse geben und etwa 5 Minuten gar ziehen lassen.
  • Zum Schluß das Gemüse abschmecken und das Gericht mit Petersilie bestreuen.
  • Als Beilage gibt es Salzkartoffeln.

Nährwert

Serving: 1PortionCalories: 1247kcalCarbohydrates: 24gProtein: 223gFat: 24gSaturated Fat: 4gPolyunsaturated Fat: 5gMonounsaturated Fat: 12gCholesterol: 413mgSodium: 2043mgPotassium: 4808mgFiber: 6gSugar: 7gVitamin A: 12598IUVitamin C: 38mgCalcium: 317mgIron: 16mg
Keyword Fisch, Gemüse, Stockfisch,
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Lassen Sie mich wissen wie es war!

Guten Appetit!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung (Bitte die Sterne anklicken - 5 gefüllte Sterne bedeuten "sehr gut")